Saftigsüß: Heidelbeer-Pfirsich-Kuchen

Allein diese Farben machen Appetit! Dunkles Violett und leuchtendes Orange. Früher habe ich diesen Kuchen immer mit normalem Weißmehl gemacht. Heute komplett mit Vollkornmehl und braunem Zucker. Es sieht nicht nur besser aus, sondern ist auch lecker. Ich bin ehrlich gesagt kein Vollkornfetischist, doch für den Stoffwechsel ist es schlichtweg besser. Der Blutzuckerspiegel steigt langsamer…

Frisch: Zitronen-Thymian-Essig

Für Salatdressings gibt es nicht besseres als selbstgemachten Himbeeressig oder einen guten Balsamico. Dieser fruchtige  Zitronen-Thymian-Essig allerdings ist optimal für Kartoffelsalate und zum Marinieren von Gemüsen. Er wird aromatisiert mit allem, was zitronig schmeckt: Zitronenmelisse, Zitronenverbene, Zitronenthymian und als Ergänzung Zitronenschale. Im Moment ist die Zeit ideal, um diese Kräuter noch vor ihrer Blüte zu…

Griechischer Bergtee (Sideritis syriaca)

Diesen Tee habe ich vor einigen Jahren zum ersten mal auf Kreta getrunken und bin seitdem geradezu süchtig danach. Ich trinke gerne Tees und Kräutertees, vor allem wenn es draussen ungemütlicher wird, aber dieser hier ist ganz besonders, hat ein edles Aroma, schmeckt süß-mild-zimtig, einfach köstlich. Auf Kreta hatte ich auch eine Mischung aus Diptam-Dost…

Erdbeeren (Fragaria)

Jetzt ist die richtige Pflanzzeit für Erdbeeren, damit sie uns auch nächstes Jahr mit ihren wunderbaren Früchten den Sommer über begleiten können. Schon unsere Vorfahren der Steinzeit haben Erdbeeren gesammelt, im Mittelalter wurden große Flächen mit Walderdbeeren kultiviert, aber erst im 18. Jahrhundert fand eine wilde, größerfruchtige Art aus Amerika ihren Weg nach Europa, zunächst…

Hitverdächtig: Grünkern-Bratlinge mit Curry-Ketchup

Grünkern ist das halbreife Korn des Dinkels, das gesund wie kaum ein anderes Gedreide ist und dazu noch richtig toll schmeckt. Sein Aroma erhält es durch die Darre, die traditionell im Buchenholzrauch erfolgt und das Gedreide haltbar macht. Vielleicht ist das nur mein Eindruck, aber Grünkern rückt, seitdem es Quinoa, Chia & Co. gibt, immer…

Herzhaft: Spinat-Quiche

„Das schmeckt richtig lecker, superlecker“, sagt mein Sohn und schneidet sich noch ein Stück der Quiche ab. Spinat gehört nicht zu seinen Favoriten, aber auf diese Weise zubereitet dann doch und wurde sogar zu einem seiner Lieblingsessen auserkoren. Quiche wird oft auch mit Blätterteig aus dem Tiefkühlfach gemacht, weil es so unkompliziert ist. Das geht…

Ab in den Fleischwolf!

Rehe und Hasen sind Schweine. Ich verabscheue sie, ich könnte sie erwürgen, vierteilen, durch den Fleischwolf drehen. Sie wecken in mir Gefühle, die ich so nicht von mir kenne, treiben mich in einen emotionalen Grenzbereich. Vor allem das Reh. Nicht, dass Sie mich falsch verstehen. Ich habe eigentlich nichts gegen Tiere. Ich esse sie nicht…

Ein Gedicht: Sauerteig-No-Knead- Bread aus dem Topf

Es schmeckt so wie es aussieht: einfach nur lecker. Aussen mit dünner, knuspriger Kruste und innen saftig und mild. Wir konnten nicht länger widerstehen und haben es noch warm angeschnitten. Die Kinder haben sich Butterbrote mit Kräutersalz gemacht und waren hingerissen. Der Teig wird in einer Schüssel angerührt und muss nicht besonders geknetet werden. Er…

Luftig und lecker: Schokoladen-Kuchen

Dieser Schokokuchen ist blitzartig fertig und befriedigt alle Gelüste auf Schokolade. Mit Früchten oder Sahne oder Eis als Begleiter wird er zum Gedicht, wenn man es etwas sättigender haben will. Der Kuchen selber ist von seiner Konsistenz her leicht und locker. Lecker! Zutaten: 200 g Zartbitterschokolade 200 g Butter 200 g Rohrohrzucker 200 g gemahlene…

Sommerlich: Mezzelune in Zitronen-Butter

Fast jeden Tag zu kochen setzt einen gewissen Grad an Organisation und zumindest ungefährer Planung voraus. Dazu fehlt mir oft die Zeit, und ich muss deshalb viel improvisieren. Kein Problem, wenn man immer einen gewissen Grundvorrat an Dingen wie Hülsenfrüchten, Reis, Mehl, Eiern, Sahne, Käse im (Kühl-)Schrank hat. Wenn dann noch Sommer und das ein…