Stress-Essen

Urlaub ist ja schön und gut. Wenn nur diese blöde Autofahrerei nicht wäre. Stundenlange Monotonie, Langeweile, notorische Linksfahrer, gereizte Drängler, alle zehn Kilometer eine neue Baustelle, neue Kolonnen, neue Staus, nervende Brummis, Hitze. Kurz: es gibt schönere Arten, seine Zeit zu verbringen als auf der Autobahn. Irgendwann wünscht man sich eine grüne, stille Oase und…

Tomaten-Ricotta-Tarte mit Thymian

Diese Tarte ist ein wunderbares Sommeressen, das allen schmeckt. Denn jetzt sind die Tomaten richtig süß-fruchtig und lecker. Sie passen perfekt zur Ricotta-Füllung, die mit dem Aroma von Thymian abgerundet wird. Röstet man die Tomaten vorher noch zusätzlich im Backofen, werden sie einfach fantastisch. Die Tarte kann sowohl warm als auch kalt genossen werden. Zutaten:…

Gegrillter Gemüsesalat mit Kräutern und Nektarine

Frisches Gemüse kurz gegrillt, mit Knoblauch, Kräutern und Olivenöl gewürzt, dazu ein frisches Baguette – mehr braucht es nicht für dieses Gericht. Besonders gut finde ich auch die gegrillte Nektarine dazu, sie macht das Ganze schön fruchtig und sommerlich. Wer möchte, bröselt noch Schafskäse darüber, dann wird aus der ansonsten leichten Vorspeise ein etwas üppigerer…

Delikat: Kerbel-Süppchen mit Croûtons

Vor einem Jahr hatte ich in meinem Garten so viel Kerbel gegen Schnecken ausgesät, dass ich plötzlich vor dem Problem stand, ihn irgendwie verarbeiten zu müssen. Allerdings wusste ich nicht recht wie. Seitdem habe ich aufmerksam alles studiert, was mit Kerbel zu tun hatte und ich glaube, es waren vorwiegend Suppen. Also habe ich jetzt…

Lauwarme Brokkoli-Quinoa mit Mandeln und Datteln

Soll es mittags mal wieder so richtig gesund auf dem Teller zugehen? Und gut schmecken? Vielleicht hat man ein paar Reste Brokkoli im Kühlschrank, muss nur für sich alleine kochen oder braucht was für´s Büro? Dann ist das hier genial, denn das Gericht kann in vielen denkbaren Varianten zubereitet werden, schmeckt warm wir kalt und…

Gut und vollwertig: Schwarze Bohnen-Burger

Ich glaube, meine Kinder brauchen manchmal das Gefühl, das gleiche essen zu können wie ihre Kumpels, die zu McDonalds gehen. Deshalb habe ich diese Burger aus schwarzen Bohnen gemacht (als Abwandlung zu der Variante mit Roter Bete), sie gebacken und mit Käse, Pilz, Gurke, Tomate und Curry-Ketchup zwischen zwei getoastete Vollkorndeckel geklemmt. Das hat geschmeckt….

Gebackene Sandwiches mit Puntarelle und Mozzarella

Dieses Jahr stehen endlich leckere Puntarelle – eine italienische Zichorien-Art – in meinem Garten, geschützt vor dem Reh, das ihnen in einer Nacht doch stark zugesetzt hat. Glücklicherweise haben sie sich einigermaßen regeneriert und ich habe einzelen Blätter für Salate geerntet und nun ein Büschel für diese Sandwiches. In Italien werden Puntarelle ebenfalls roh gegessen,…

Früchte pur: Himbeer-Eis

Wohin mit überreifen Bananen? Entweder in den Bananenkuchen oder in dieses Himbeereis, das ohne Sahne und Zucker auskommt. Es ist schnell zubereitet, weil Bananen und Himbeeren einfach püriert werden und dann in die Eismaschine oder ins Gefrierfach kommen. Die säuerlichen Himbeeren stehen geschmacklich übrigens im Vordergrund, nicht die Bananen, die eher als Süßungsmittel dienen Zutaten:…

Tomaten-Curry-Ketchup

So viele Tomaten und nur so wenig Ketchup? Egal, das Einmachen lohnt sich trotzdem und geht ja auch schnell. Mit dem üblichen Ketchup hat diese edle Variante mit ihrem vollem Aroma nicht viel zu tun. Sie passt auf Sandwiches, zu Käse, Bratkartoffeln und vielem mehr – und Reste werden gerne auch einfach mal so ausgelöffelt…

Panzanella mit gerösteten Tomaten

Panzanella ist ein Sommersalat aus geröstetem Brot und unterschiedlichen Gemüsen wie Tomaten, Paprika, Oliven, Zwiebeln, Oliven, Möhren, Gurken – eben worauf man gerade Appetit hat und was reif ist. Denn der Geschmack der Panzanella steht und fällt mit der Frische und dem Aroma der Gemüse. Mindestens genauso wichtig ist ein gutes natives Olivenöl. Als Brot…