Scheitern in Rekordzeit

Wenigstens habe ich es versucht: Ich habe versucht, mich an meinen Einkaufszettel zu halten, habe im Laden weder nach links oder rechts geschaut, sondern den Tunnelblick angeknipst und so weit ich mich erinnere nur auf den abgerissenen Zettel mit meinen Notizen geheftet. Da stand sowieso das gleiche wie immer drauf: Milch, Quark, Butter, Mehl, Toast……

Spinat-Käse-Röllchen in Filoteig

Aussen knusprig durch den hauchdünnen Filoteig und innen schön saftig. Die Spinat-Röllchen sind schnell gemacht und schmecken warm ebenso gut wie kalt, sind also bestens dafür geeignet, mit ins Büro oder die Schule zu wandern. Die Röllchen sind satt gefüllt mit Spinat und Mozzarella, dazu noch Feta, aber auch andere Käsesorten sind geeignet (jeder hat…

Dicke Bohnen Fritter mit Quinoa und Pecorino

Bevor ich in meinem Garten wieder Dicke Bohnen anbaue, müssen jene im Tiefkühlfach erst verbraucht werden. Leider rufen diese Bohnen weder bei den Kindern noch bei meinem Mann Begeisterungsstürme hervor. Aber für die Beete selbst sind die Pflanzen sehr vorteilhaft, da sie mit ihren Wurzeln Stickstoff anreichern. Nun gut, Bratlinge gehen immer und so habe…

Schokoparfait mit marinierten Orangen

Noch eines dieser Desserts, die einfach nur zum Niederknien sind. Ein Blick in die Zutatenliste genügt, um zu verstehen, warum das so ist: Schokolade, Sahne, Eier… Ein Parfait ist ein Halbgefrorenes, zu dem wunderbar ein säuerlicher Obstsalat passt, wie diese marinierten Orangenscheiben, oder auch heiße Früchte wie Himbeeren, schwarze Johannisbeeren oder Kirschen. Das ist allein…

Helles Mischbrot aus dem Topf

So gern ich unser Roggensauerteigbrot esse, auch mein neuer Weizensauerteig im Kühlschrank braucht ab und zu etwas zu tun und dafür ist dieses Mischbrot mit einem höheren Anteil an Weizenmehl genau richtig. Sauerteig arbeitet nämlich vor allem in dem Bakterienmilieu gut, dass seiner Basis entspricht. In diesem Fall ist das das Weizenmehl. Das helle Mischbrot…

Blumenkohl-Curry mit Eiern und Cashews

Ich bleibe dabei: Blumenkohl schmeckt am besten mit vielen Gewürzen als Curry – oder klassisch und ein bißchen langweilig mit Sahnesauce. Gerösteter Blumenkohl ist ja in aller Munde und aus Gründen, die sich mit nicht erschließen, geradezu hip. Doch mir sagt diese Zubereitungsart, die bei Brokkoli zum Beispiel sehr gut funktioniert, bei dem weißen Verwandten…

Paprika-Sauerkraut-Gulasch

…natürlich ohne Fleisch, dafür aber mit viel Vitamin C und deshalb genau das Richtige für diese Jahreszeit. Je nach Geschmack kann man dem Gulasch auch schön mit Chili einheizen. Wer frisches Sauerkraut liebt, kann es für diesen Eintopf gerne verwenden, der dann allerdings relativ sauer wird. Mit mildem Sauerkraut geht man dagegen kein Risiko ein,…

Was im Februar zu tun ist

In der Natur tut sich was. Erste Anzeichen für eine allgemeine Aufbruchstimmung sind der wieder auflebende Vogelgesang und – nicht zu überhören – das laute Gequietsche der Graugänse, die nach ihrer Winterreise nach und nach zu uns zurückkehren. Manche haben den den Winter sogar hier verbracht, im Regen. Hoffentlich geht das Hochwasser bald zurück, damit…