Chocolate Chip Shortbread

Mein Mann isst normalerweise nicht so gerne Kekse oder Kuchen. Die Kinder finden das gut, weil sie dann mehr abbekommen. Aber gestern hat er morgens dieses frisch gebackene Shortbread probiert und war hingerissen. Jetzt ist es um ihn geschehen – und ich werde wohl wieder öfter backen… Unbeabsichtigt aber sehr lecker: ich habe mich in…

Raclette-Kartoffeln aus dem Ofen

Wenn es schnell gehen muss, dann sind diese mit würzigem Raclette-Käse überbackenen Kartoffeln ideal. Sie passen zu buntem Salat, begleiten zum Beispiel ein Erbsen-Möhren-Gemüse (zur Freude der lieben Kinder) oder verschwinden ohne weitere Begleiter in den Bäuchen. Man spart sich das Gefummel mit dem Raclette-Gerät und muss nicht stundenlang warten, bis der Käse im Pfännchen…

Flammkuchen mit Kartoffeln, Lauch und Käse

Dieser Flammkuchen war einfach perfekt, geboren aus dem, was am Wochenende noch aufzutreiben war. In diesem Fall noch ein paar überraschend aufgetauchte Kartoffeln aus der letzten Ernte, eine dicke Lauchstange aus der Biokiste und Käse aus dem Kühlschrank. Den Lauch habe ich dieses Mal kurz angedünstet, damit er wirklich weich wird. Alles zusammen ergab einen…

Kartoffelbrot

Ein sehr gutes, luftiges, leicht herzustellendes Brot mit einem guten Aroma. Durch die enthaltene Kartoffel hält es sich lange frisch. Viele Kartoffelbrote werden mit den gekochten Knollen gemacht, hier dagegen bleiben sie roh. Zutaten: 150 g Kartoffeln, roh, sehr fein gerieben 435 g Weizenmehl Typ 550 25 g Weizenvollkornmehl 50 g Roggenmehl Typ 1150 325…

Salat aus geröstetem Gemüse mit Kichererbsen und Tahini-Sauce

Das Konzept für dieses Gericht ist eigentlich einfach: man röstet verschiedene Gemüse wie etwa (Süß-) Kartoffeln oder Kürbis, Brokkoli und Blumenkohl im Ofen, mischt das Ganze mit gekochten Kichererbsen und verteilt eine leckere Tahini-Sauce und Kräuter darüber. Gewürze wie Kreuzkümmel, Koriander, geräucherte Paprika geben die orientalische Note. Der Gemüse-Salat kann gut vorbereitet werden und eignet…

Orangen-Schokoladen-Mandelkuchen

Ein fluffiger, so richtig nach Orange und Schokolade schmeckender Kuchen, bei dem sich niemand zurückhalten kann. Wie bei meinem Zitronenkuchen auch, wird nach dem Backen der Fruchsaft in den Teig eingelassen. So wird der Kuchen noch saftiger und aromatischer. Wahnsinnig lecker! Zutaten: (1 Springform) 200 g Butter 125 g Rohrohrzucker ½ Tl Zimt 1 Tl…

Trüffelschweine

Kürzlich stand ich vor dem Schrank in der Küche und zweifelte das erste Mal ernsthaft an meinem Verstand. Besser gesagt an meinem Gedächtnis. Die ersten Anzeichen von Alzheimer? Ich war mir totsicher, die Schokoladentafeln hinter dem Roggenvollkornmehl deponiert zu haben. Einen ganzen Stapel. Und jetzt? Weg. Hatte ich sie vielleicht doch in die leere Zwiebackdose…

Erbsen-Möhren-Hirsotto mit Petersilien-Sahne

Vögel wissen, was gut ist. Und die abfällig gemeinte Bezeichnung vieler Carnivoren der Hirse als Vogelfutter ist einfach nur ignorant, denn Hirse ist das Getreide mit den meisten Mineralstoffen, vor allem Magnesium, Kalzium, Phosphor, Fluor und Eisen. Sie enthält ausserdem Lezithin, wichtige Vitamine und einen hohen Gehalt an Kieselsäure. Kurzum: Hirse hält uns schön und…

Luftig: Hirse-Blinis

Hirse macht schön und ist besonders gesund. Ein Grund mehr, dieses alte Gedreide wieder öfter in der Küche einzusetzen. Es lässt sich leicht verarbeiten, zu Salaten, Klößen, süßem Brei, Hirsotto oder auch diesen Blinis. Sie sind innen ganz fluffig und trotzdem leicht kernig durch die gekochten Hirsekörnchen. Sie passen tadellos zu vielen Gemüsen, zu dieser…

Kidney-Bohnen-Burger

Kinder lieben es, aus der Hand zu essen. Als mir dieses Burger-Rezept vom veganen Koch Attila Hildmann in die Hände gefallen ist, habe ich deshalb nicht lange gezögert und sie zubereitet. Zwischen Toastscheiben geklemmt und mit Tomatenchutney, Salat, Pilzen, Zwiebeln, Gurken und Käse wird daraus ein vollwertiges, sättigendes Fastfood Zutaten: (12 Stück) 1½ rote Zwiebeln,…