Rucola selvatica (Diplotaxis tenuifolia)

Ein Unkraut mit potenzsteigernder Wirkung, was will man mehr? Unkraut heißt, es wächst wie wild. Davon kann ich ein Lied singen. Letzten Sommer bin ich mit der Heckenschere gegen meinen im Hochbeet explodierten Rucola vorgegangen und habe Berge davon entsorgt. Und um die aphrodisierende Wirkung des Senfkrauts wussten schon die Germanen, über die es ursprünglich…

Mediterrane Tarte

Eine milde, sehr leckere Tarte mit Gemüsesorten, die voller Wärme und Sonne stecken: Auberginen, Paprika und Süßkartoffel. Dazu das Aroma von Basilikum und cremigem Mozzarella Zutaten: (1 Springform) Für den Teig: 200 g Mehl Typ 550 100 g Butter 1 Ei ½ Tl Meersalz Für den Belag: 1 Aubergine, klein, gewürfelt 1 rote Paprika, gewürfelt…

Pizza-Teig: Grundrezept für die Napoletana

Nun ist Deutschland nicht Italien und Hamburg schon gar nicht Neapel, wo es an jeder Ecke Pizza vom geprüften Pizzabäcker, dem pizzaiuolo, gibt, zertifiziert von der Associazione Verace Pizza Napoletana. Die Vereinigung garantiert weltweit, dass die von ihr ausgezeichneten Pizzabäcker die Tradition, das Herstellungsverfahren und die Qualität der handgemachten Neapolitanischen Pizza einhalten. Immerhin gibt es…

Lust-Essen

Wie wäre es mal wieder mit einer heißen, duftenden Holzofenpizza mit knusprigem Rand und dünnem Boden, der da und dort eine große Blase wirft, belegt mit würziger Tomatensauce aus San-Marzano-Tomaten und mildem Mozzarella, der beim Schneiden lange Fäden zieht? Hilfe, Pizza macht ja dick! Und überhaupt, was ist nur aus ihr geworden? Den Appetit auf…

Bunte Sandwiches mit Möhre, Bete und Salat

Bunte Sandwiches sehen nicht nur lecker aus, sie schmecken auch super und sind für Schule und Büro genau der richtige Imbiss. Dazu packt man sich noch einen Apfel, ein Stück Schokolade und ein paar Nüsse ein – und tankt in der Pause neue Energie Zutaten: (1 Sandwich) 3 Scheiben Vollkorntoast 1 Möhre, geraspelt ½ rote…

Frühlings-Suppe mit Chili-Knoblauch-Öl

Der Übergang vom Winter in das Frühjahr ist aus Sicht der Küche immer etwas undefiniert. Es gibt fast kein Wintergemüse mehr, aber im Beet recken sich die Pflanzen erst langsam aus der Erde. Auf der einen Seite gibt es noch ein paar Rosenköhlchen und aus der Tiefkühltruhe Erbsen und Bohnen, auf der anderen Seite die…