Buttrig: Brioche

Eier und Butter satt – das macht eine klassische Brioche (ja sie ist weiblich!) nunmal aus. Sonst wäre sie ja auch nur ein einfacher Hefeteig wie zum Beispiel ein Zopf und eben keine Brioche. In Frankreich gibt es sie in unterschiedlichen Größen und auch mit pikanter Füllung. Ich wollte aber einfach nur eine delikate Unterlage…

Feurig: Udon-Nudelsuppe mit Palmkohl

Während sich meine Kinder mit Lasagne die Bäuche füllen, ist mir nach einer schön feurigen Suppe, die meine Figur schont und den Stoffwechsel anregt. Im Garten stehen noch etwas Palm- und Grünkohl. Da es noch richtig kalt werden soll, ernte ich die Reste vom Palmkohl (auch Cavolo nero, Schwarzkohl oder Toskanischer Kohl genannt). Grünkohl kann…

Schokotörtchen mit Schokosorbet

Bei so viel Schokolade muss ein Dessert einfach glücklich machen. Es stammt von Lea Linster, wobei ich das Sorbet durch mein eigenes Rezept ersetzt habe, das (im Gegensatz zu dem von Frau Linster) auch funktioniert und so richtig, richtig gut schmeckt. Fügt sich in jedes Menü, das man für Freunde kocht, tadellos ein Zutaten: (6…

Leicht: Gemüse-Kuchen

Dieses Gemüsegericht habe ich in der Zeitschrift „Sale & Pepe“ (sozusagen dem italienischen „Essen & Trinken“) gefunden. Auch in Italien werden nach den Festtagen Kalorien und Kohlenhydrate gezählt, und da kommt dieser leichte, saftige, vor Gemüse strotzende Kuchen genau recht. Die Kunst ist hier, ein wenig Würze hinein zu bekommen. Die Gemüse allein sind sehr…

Scharf: Laksa mit Steckrüben

Die Steckrübe in ungewohnter Umgebung. Laksa ist eine würzige, scharfe Nudelsuppe aus der malaysischen Küche, die durch die Zugabe von Kokosmilch schön cremig wird. Die Basis der Suppe besteht aus einer selbstgemachten Paste von Ingwer, Knoblauch, Chili und Zitronengras, gewürzt mit etwas Kreuzkümmel und Kurkuma. Diese Aromen passen gut zum Geschmack der süßlichen Frühlingszwiebel und…

Grüner Hafer-Pfannkuchen-Turm mit Mozzarella

Meine Kinder lieben Pfannkuchen. Ich auch, weil sie einfach lecker sind und natürlich, weil man so viel mit ihnen machen kann: man kann sie füllen, überbacken – oder die Füllung gleich in den Teig einarbeiten und damit Spinat-Muffel überlisten. Wie hier bei meinem grünen Pfannkuchen-Turm. Um das Gericht vollwertiger zu machen, habe ich Hafermehl und…

Warmer Linsensprossen-Salat mit roter Bete

Wenn  ein Samenkorn zu sprießen beginnt, steigert sich sein Vitamingehalt um ein Vielfaches. Deshalb sind Sprossen so gesund und gerade im Winter eine ideale Ergänzung auf Sandwiches und Toasts, im Quark usw. Oder man nimmt sie gleich für einen Salat, wie hier diese Linsensprossen. Um ihren Geschmack zu verbessern, erwärme ich die Linsensprossen kurz in…

Was im Januar zu tun ist

Dieser Monat bietet noch einmal die Chance, die gepflegten und schön nachgewachsenen Fingernägel zu lackieren und zu bewundern, bevor diese in ein paar Wochen wieder (wie so oft ohne Handschuhe, die, wie so oft, sonstwo abgelegt wurden) in der Gartenerde versinken und hinterher ruiniert sind. Die kalten Temperaturen geben uns noch Aufschub und die Gelegenheit…