Spaghetti mit Artischocken-Creme

Dieses Rezept für Artischocken-Liebhaber habe ich aus Italien mitgebracht. Dort gibt es jetzt die jungen, kleinen Artischocken frisch auf dem Markt. Mittlerweile findet man sie auch in dem ein oder anderen Laden hier.  Dann sollte man auf jeden Fall zuschlagen und diese köstliche Spaghetti-Variante ausprobieren. Die Creme vereint den süßlichen Geschmack der Artischocke mit etwas…

Gegrillter Fenchel mit Zitrus-Früchten

Auch dieser Salat ist italienischer Provenienz und hat gerade Saison. Fenchel wird dort – ähnlich wie in Frankreich – recht häufig zubereitet, wahrscheinlich, weil er in jedem Gemüsegarten zu finden ist. Und, abgesehen vielleicht von den Städtern, hat im Grunde jede Familie einen – und wenn´s der von der Oma ist. Jedenfalls bilden der blumige…

Bunter Wintersalat

Wer zwischendurch so richtig Appetit auf Salat bekommt, sollte diesem Verlangen ruhig nachgeben. Wahrscheinlich signalisiert der Körper dann einen Bedarf an Vitaminen. Ich liebe zum Beispiel die Kombination von Radicchio, Grünkohl, Avocado, roter Bete und ein paar Sprossen. Ich beträufele alles mit einer Vinaigrette, die durch den Honig eine schöne süße Note bekommt und die…

Rote Kartoffel-Ricotta-Küchlein mit Pilzsauce

Die Standardfrage beim Anblick dieser Kartoffelküchlein: „Ist da rote Bete drin?“  Standardantwort: „Ja, schmeckt man aber nicht.“ Als wäre rote Bete ein Anschlag auf die Gesundheit oder vielleicht sogar giftig. Ich kämpfe mal wieder gegen Vorurteile und hinterher geben die Schreihälse zu, wie gut die Küchlein schmecken und stopfen sich eines nach dem anderen in…

Walnuss-Schoko-Gugelhupf

Ich finde, Nüsse knacken ist eine gute Beschäftigung für Männer, die vor dem Fernseher sitzen und Fußball oder Biathlon oder Formel 1 schauen. Dann machen sie wenigstens etwas Sinnvolles, ohne davon zu sehr in Anspruch genommen zu werden. Und sie müssen ihre Anspannung nicht mit dem Verzehr von Chips oder Ähnlichem kompensieren. Da gerade wieder…

„Gehen Sie in die Küche!“

Wenn man eineinhalb Wochen weg war und das Haus den Kindern und Hunden überlassen hat, braucht man etwas Zeit, nicht nur, um es sich wieder zurückzuerobern und in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, sondern auch, um innerlich wieder im Alltag anzukommen. Es ist ein bißchen so wie beim Monopoly-Spielen, wenn man ohne Belohnung „zurück auf…

Grüne Winter-Minestrone mit Petersilien-Sahne

 Eine grüne und heiße Suppe auf dem Teller wirkt gegen das Grau und die Kälte draussen. Dem trüben Wetter begegnet man einfach mit Farbe und Vitaminen, was könnte man Besseres tun? Ein bißchen Chili heizt dazu noch mehr ein, die Petersilien-Sahne schmeichelt dem Gaumen und färbt die Gemüsebrühe schön hellgrün ein   Zutaten: (4 Personen)100…

Geht immer: Buntes Gemüse-Dhal

Dhal geht immer. Und ist schnell gemacht. Wenn man dann noch Gemüsereste im Kühlschrank hat, die verbraucht werden sollen, ist doch schon alles klar – und selbst rote Bete findet so ihren Weg in Bäuche, die sich ihrer sonst verweigern. Die Schärfe des Currys wird auf die Geschmäcker abgestimmt, und der Gaumen der Kinder notfalls…

Überraschend: Wirsing-Camembert-Tarte

Wie gut, dass man Freundinnen hat. Vor allem auch solche, die gerne und gut kochen und die sich dann so richtig austoben können, wenn wir uns zum Mädelsabend treffen und die Vorlieben der eigenen Familie für Fleisch nicht berücksichtigen müssen. Also gab es kürzlich von Ute diese mit Camembert überbackene Wirsing-Tarte, die mich tatsächlich sehr…

Was im Februar zu tun ist

In der Natur tut sich was. Erste Anzeichen für eine allgemeine Aufbruchstimmung sind der wieder auflebende Vogelgesang und – nicht zu überhören – das laute Gequietsche der Graugänse, die nach ihrer Winterreise nach und nach zu uns zurückkehren. Die ersten Paare bevölkern schon unseren Garten. Dem phänologischen Kalender nach, der zehn Jahreszeiten kennt, geht mit…