Gerösteter Kürbis auf Belugalinsen

Linsen sind wunderbar vielseitig, sie sind gesund, machen satt und schmecken gut. Wir lieben sie jedenfalls, beinahe egal wie: zu selbstgemachten Spätzle, als Dhal oder Curry, als Patties, Suppe oder Nudelsalat. Im Grunde kann man sie auch wie Reis verwenden und mit einem Gemüse kombinieren. Wie zum Beispiel hier mit ein paar Spalten Hokkaido, die…

Pikant: Pasta mit Brokkoli und roten Linsen

Brokkoli geht auch lecker. Wie zum Beispiel bei diesem Nudelgericht, das vielleicht unscheinbar aussehen mag, doch es hat viel Geschmack. Ich habe die Nudelsauce mehr oder weniger improvisiert, denn es musste mal wieder schnell gehen. Mit einem tiefen Griff in die Gewürzeschublade und anderen leckeren Zutaten wie rote Linsen und Sahne wurde daraus eine runde…

Linsenplinsen

Diese Plinsen (oder auch Blini genannt) sehen nicht nur hübsch aus und sind darüber hinaus sehr gesund, sie schmecken auch einfach lecker. Die Blini sind gut als Vorspeise für mehrere Personen geeignet, oder um die Kinder, die nun erstmal nicht mehr in der Schule, sondern zuhause mit einem Buch in der Hand in der Sonne…

Köstlich: Dhal mit Beluga-Linsen

Eine überaus köstliche Dhal-Variante mit den wunderbaren Beluga-Linsen. Mittlerweise esse ich diese von allen Linsen fast am liebsten. Sie zerfallen nicht und haben ein gutes Aroma. Die Menge der Tomaten ist variabel, wünscht man ein etwas fruchtigeres Dhal (so habe ich es hier gemacht), nimmt man die ganze Dose. Das ist reine Geschmackssache Dazu: Basmati-Reis…

Besonders: Crêpes mit Linsenfüllung und Trüffel-Béchamel

Dieses Rezept aus der italienischen Feinschmeckerzeitschrift „sale & pepe“ erschien mir zunächst recht ungewöhnlich: mit Linsen gefüllte Pfannkuchen sind mir ehrlich gesagt noch nie begegnet und dann dazu noch die Trüffelcreme… Aber letztlich war die Neugier dann doch größer und meine Trüffelcreme wartete sowieso noch auf Verarbeitung. Das Ergebnis ist ein besonderes Gericht, dass man…

Lecker: Linsen-Zucchini-Patties mit Tzatziki

Rote Linsen eignen sich bestens, um daraus Patties zu machen. Sie haben gekocht eine etwas mehlige Konsistenz, die sich gut verarbeiten lässt und mit gehobeltem Gemüse, wie zum Beispiel Zucchini, Möhren, Rote Bete, Kürbis, kombiniert werden kann. Gewürzt sind sie mit Kreuzkümmel und erinnern entfernt an Falafel. Dazu passt eine Joghurtsauce, Chutney, ein Salat oder…

Heidelbeer-Plinsen mit Buttermilch

Diese Plinsen gab es eine Weile nicht mehr, obwohl sie jahrelang als Nachtisch oder meist sogar als süße Hauptspeise sehr beliebt waren. Aber jetzt, wo so viele Heidelbeeren im Garten reifen, haben wir uns wieder an sie erinnert und diese Küchlein kurzerhand gebacken. Sie machen satt, sind schön fruchtig und nicht allzu süß. Einfach gut….

Warmer Linsensprossen-Salat mit roter Bete

Wenn  ein Samenkorn zu sprießen beginnt, steigert sich sein Vitamingehalt um ein Vielfaches. Deshalb sind Sprossen so gesund und gerade im Winter eine ideale Ergänzung auf Sandwiches und Toasts, im Quark usw. Oder man nimmt sie gleich für einen Salat, wie hier diese Linsensprossen. Um ihren Geschmack zu verbessern, erwärme ich die Linsensprossen kurz in…

Kürbis-Linsen-Curry mit Pol Sambol und Naan

Es gibt so viel gutes Essen auf der Welt. Auch die srilankische Küche mit ihren vielen Gewürzen ist ein echtes Geschenk. Spätestens wenn sich im Haus nach einer längeren Pause einmal wieder ihr Duft ausbreitet, weiß man, was man vermisst hat. Dem Linsen-Curry wurde jahreszeitengemäß etwas Kürbis hinzugefügt, und ganz besonder gut passt die typische…

Linsen-Tofu-Patties

Was macht man mit einem Rest gekochter Linsen oder Bohnen oder Kicherbsen? Minestrone hatten wir kürzlich, etwas aus der Pfanne wäre also schön, zum Beispiel Frikadellen, auch Bratlinge oder Patties genannt. Egal wie man sie nun nennt, sie sind immer beliebt und lassen sich gut vorbereiten. Ich habe mit einer Mischung aus Linsen, Tofu und…