Bunter Bohnensalat mit Croûtons

on

Im Garten pflückt man zur Zeit mal hier eine Tomate, dort ein paar Bohnen, Kräuter und eine Gurke. Genau richtig, um daraus einen frischen, bunten Bohnensalat zu machen, der prima als leichtes Mittagessen herhalten kann. Mit gekochten Eiern und gerösteten Knoblauchcroûtons macht er schön satt und schmeckt sehr gut.



Zutaten: (1 – 2 Personen)
100 g Bohnen, grün
1 Tasse Dicke Bohnen (evt. TK)
3 – 4 Tomaten
1 kleine Gartengurke
1 Stück rote Zwiebel
Kapern
frisches Basilikum
Kapern oder Oliven
1 – 2 Eier, hartgekocht
1 Scheibe Brot
Butter
Knoblauch
Meersalz

Für die Vinaigrette:  Kräutersalz, 1 Tl Dijon-Senf mit Honig, 6 El Olivenöl, 2 El Balsamico, Honig

Die Eier hartkochen und Gemüse vorbereiten. Dazu die Bohnen in Stücke schneiden und 5 Minuten in Salzwasser garen. In den letzten 2 Minuten die Dicken Bohnen dazugeben. Bohnen in einem Sieb abgießen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken. Die äußere Hülle der Dicken Bohnen entfernen.

Tomaten und Gurken in kleinere Stücke schneiden, die Zwiebeln in hauchdünne Streifen und mit den Bohnen und Kapern oder Oliven zusammen auf einem Teller oder einer Platte anrichten.

Das Brot würfeln und in Butter mit dem kleingeschnittenem Knoblauch in der Pfanne rösten.

Eier würfeln und zusammen mit den Brot über dem Gemüse verteilen. Basilikumblätter darüber streuen. Mit etwas Salz würzen.

Aus den Zutaten eine Vinaigrette  rühren und über dem Gemüse verteilen.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.