Ganz klassisch: Apfel Tarte Tatin

Apfeltarte ist die Mutter aller Tartes und schmeckt himmlisch nach Butter und karamellisierten Äpfeln. Der Klassiker ist eigentlich einfach zu machen. Man sollte jedoch eine Tarteform haben, weil aus einer normalen Springform das Karamell und der Saft des Obstes herauslaufen würde. Es befindet sich ja während des Backens auf dem Boden der Form. Ich habe…

Wunderbar: Torta al limone

Das hat man nun davon, wenn man sich vom Handy ablenken lässt: eine zumindest auf der Oberfläche dunkle anstatt schön goldgelb gebliebene Zitronen-Torte. Aber auch wenn der Kuchen nicht dem Schönheitsideal eines solchen entspricht, so schmeckt er doch fantastisch, so leicht und zart im Mund und gleichzeitg zitronig-frisch. Einfach wunderbar. Darauf das luftige Baiser. Ein…

Frühstücks-Haferflocken-Cookies

Sie sind knusprig, vollwertig und nicht zu süß – und enthalten eigentlich alles, was ein Müsli auch zu bieten hat: Haferflocken, Saaten, Kakao und Ahornsirup oder Zucker. Na gut, ein bißchen Butter ist auch dabei. Die Cookies schmecken jedenfalls lecker und sind gesund. Ich würde den Teig auch nicht süßer machen als hier, denn das…

Schwarzer Johannisbeer-Sahne-Quark

Was macht man mit 2,5 Kilo schwarzer Johannisbeeren? Im Tiefkühlfach ist kein Platz mehr, die Ernte der roten Johannisbeeren kürzlich war schon ausserordentlich groß. Und die Stachelbeeren kommen erst noch. Also bleibt nur eins: Cassis-Likör und Cassis-Gelee. Die Beeren für den Likör ruhen nun die nächsten 2 Monate im Cognac, die andere Hälfte ist in…

Erdbeer-Joghurt-Eis

Früher gab es ja noch nicht so viele konfektionierte Eissorten wie heute, das hat uns Kinder aber nicht gestört. Unser Opa hat uns vor dem Mittagessen sonntags trotzdem gerne ein Eis spendiert – zum Ärger meiner Mutter. Capri mit Orange war lecker, Nogger und wie sie alle heißen – und natürlich Cornetto Erdbeer. Wenn man…

Johannisbeer-Baiser-Kuchen

Der perfekte Johannisbeerkuchen: gehaltvoller Rührteig, darauf fruchtig und zurückhaltend sauer die roten Beeren, bedeckt von süßem, an der Oberfläche dünnkrustigem Baiser. Einfach hinreissend. Man muss ihn probieren. Zutaten: (1 Springform oder große Tarteform) 250 g Butter, weich 200 g Rohrohrzucker 2 Vanillezucker 1 Prise Fleur de Sel 1 Tl Rum 2 Eier 4 Eigelb 250…

Rhabarber-Sahne-Pavlova mit Erdbeeren und Pistazien

Pavlova, Baiser, Meringue… man kann sie nennen wie man will, die Eiweiß-Zucker-Nester sind selbstgemacht einfach nur lecker und so frisch für einen Nachtisch super geeignet. Süße Hülle und luftiges Inneres passen perfekt zu einem gaumenschmeichelnden Topping wie der fruchtigen Rhabarber-Sahne und den Erdbeeren mit Pistazien. Nur so viele Pavlovas mit der Rhabarber-Sahne bestücken, wie gegessen…

Erdbeer-(Rhabarber-) Streuselkuchen mit Pistazien

In Hamburg-Eppendorf gibt es ein schickes Café, das Petit Café, für dessen Kuchen die Leute am Wochenende Schlange stehen. Besonders der Erdbeer-Streusel-Kuchen hatte es uns vor Jahren angetan. Jetzt machen wir ihn selber und veredeln ihn noch mit Pistazien. Er schmeckt mindestens genauso gut, und Schlange stehen wir höchstens in der Küche… Wenn mein Garten…

Salty Chocolate Chunk Cookies

Zur Zeit sind wir im Cookie-Fieber. Selbstgemachte Kekse sind auch einfach viel feiner als die immer gleich schmeckende Industrieware. Und da mein dekoratives Keksglas mit Inhalt noch schöner ist, ist der Ansporn entsprechend groß, es neu zu füllen. Bei diesen Keksen ist es wichtig, sie nicht zu lange zu backen. Sie trocken noch nach und…

Haferflocken-Cookies mit Nüssen

Selbstgemachte Kekse sind bei uns also neuerdings hoch im Kurs. Jetzt habe ich mich dem Haferflocken-Cookie angenommen, um das bei Gebäck weniger geliebte Thema Vollkorn ein wenig ins Spiel zu bringen. Im gleichen Zug habe ich überlegt, ob ich die Kekse mit Cranberries oder Rosinen anstelle von Schokolade machen soll, habe mich aber dann erstmal…