Leicht: Gemüse-Kuchen

Dieses Gemüsegericht habe ich in der Zeitschrift „Sale & Pepe“ (sozusagen dem italienischen „Essen & Trinken“) gefunden. Auch in Italien werden nach den Festtagen Kalorien und Kohlenhydrate gezählt, und da kommt dieser leichte, saftige, vor Gemüse strotzende Kuchen genau recht. Die Kunst ist hier, ein wenig Würze hinein zu bekommen. Die Gemüse allein sind sehr…

Fein: Frischsauerkraut

Sauerkraut kann man leicht selbst herstellen oder zurzeit auch frisch aus dem Bottich kaufen. Auf jeden Fall sollte man es sich nicht entgehen lassen, denn es schmeckt besonders gut. Vor allem, wenn man es noch veredelt und dem sauren Aroma genügend Süße entgegensetzt, zum Beispiel mit Äpfeln und Rübensirup. Dann noch ein paar selbstgemachte Schupfnudeln…

Leckeres Spinat-Curry

Die Zeiten, in denen es Spinat immer mit Kartoffelbrei und Spiegelei gab, sind rar geworden. Zumindest bei uns. Denn abwechslungsreiches Essen macht Spaß und Curries schmecken gut. Warum sollte man also nicht auch einmal ein Spinat-Curry probieren?  Die Gewürze geben dem Gemüse die besondere Note, die, je nach Vorliebe, auch etwas schärfer variiert werden können….

Kürbis-Linsen-Curry mit Pol Sambol und Naan

Es gibt so viel gutes Essen auf der Welt. Auch die srilankische Küche mit ihren vielen Gewürzen ist ein echtes Geschenk. Spätestens wenn sich im Haus nach einer längeren Pause einmal wieder ihr Duft ausbreitet, weiß man, was man vermisst hat. Dem Linsen-Curry wurde jahreszeitengemäß etwas Kürbis hinzugefügt, und ganz besonder gut passt die typische…

Edel: Provenzalisches Kartoffel-Gratin

Dieses Kartoffelgratin ist wirklich unglaublich gut, edel und sehr fein. Die Kartoffelscheiben zergehen auf der Zunge und schmecken himmlisch. Der einzige Trick, den ich angewandt habe, ist, die Kartoffeln hauchdünn zu hobeln und sie dann 1,5 Stunden sozusagen im eigenen Saft (na gut: und einem Becher Sahne) zu schmoren. Gut gewürzt sind sie natürlich auch……

Linsen-Tofu-Patties

Was macht man mit einem Rest gekochter Linsen oder Bohnen oder Kicherbsen? Minestrone hatten wir kürzlich, etwas aus der Pfanne wäre also schön, zum Beispiel Frikadellen, auch Bratlinge oder Patties genannt. Egal wie man sie nun nennt, sie sind immer beliebt und lassen sich gut vorbereiten. Ich habe mit einer Mischung aus Linsen, Tofu und…

Rote-Bohnen-Curry

Mit Bohnen kann man im Prinzip alles machen: Salate, Dips, Eintöpfe – oder eben auch ein Curry. Die Gewürze dazu passen hervorragend zu den milden Hülsenfrüchten, denen man dadurch leichte bis echte Schärfe verleihen kann. Reis ist der passende Begleiter und dazu fruchtiges Chutney, wie etwa das Pflaumenchutney, das man unbedingt probieren sollte, oder eben…

Überbackene rote Bohnen

Wenn die Tage jetzt wieder kühler und ungemütlicher werden, hat man gerne etwas wärmendes, sättigendes auf dem Teller. Dieses sehr zufriedenstellende Gericht aus Bohnen und Gemüse wird im Ofen mit cremigem Käse überbacken und, wer mag, mit etwas Chili gewürzt. Dazu: frisches Knoblauch-Baguette (Scheiben rösten, während die Bohnen im Ofen überbacken, mit Knoblauch einreiben und…

Würzig: Kartoffeln mit Feta-Kräuter-Kruste

Kartoffeln aus dem Ofen schmecken besonders gut, vor allem, wenn sie mit anderen Aromen angereichert werden. Da es gerade viele süße, reife Tomaten gibt, habe ich diese mit Zucchini und einer Kruste aus Feta mit würzigen Kräutern aus dem Garten kombiniert und ineinander geschichtet. Das passt hervorragend. Die Herausforderung bei Kartoffeln aus dem Ofen ist,…

Volles Aroma: Gegrillte Tomaten

Gegrillte Tomaten kann man sowohl für einen Grillabend vorbereiten als auch im Backofen zubereiten (falls es unerwartet regnet). Sie sind für uns zur Zeit eine echte Bereicherung des Abendessens, da sie schnell fertig sind, unglaublich aromatisch schmecken und durchaus noch als leichtes Gericht durchgehen. Ihre Füllung aus zerlaufenem Mozzarella und den Knoblauch-Croûtons, beträufelt mit selbstgemachtem…