Alles in Butter

Kürzlich erhielt ich den Newsletter meines Buchhändlers, diesmal zu den Neuerscheinungen des diesjährigen Buchherbstes. Darunter (wie sollte es auch anders sein) viele Kochbücher. Von Jamie Oliver über Yotam Ottolenghi bis hin zu Alfons Schuhbeck – alle lassen sich wieder in ihre Kochtöpfe schauen und jeder zelebriert den Genuss auf seine Weise. Aber ach! Wenn uns nur…

Kürbis-Therapie

Irgendetwas ging dieses Jahr schief mit den Kürbissen und Zucchini. Wahrscheinlich lag es am nicht vorhandenen Sommer – zumindest hier in Norddeutschland. Er hat uns einfach vergessen und einen Ernteeinbruch beschert. Meine Kinder finden das ja gar nicht schlimm. Wahrscheinlich leiden sie noch unter dem Kürbisschock von vor drei Jahren, posttraumatisch sozusagen. Damals stapelten sich…

Fettes Superfood

Da haben wir mal wieder den Salat, Verzeihung… das Fett weg. Denn die liebe Bild-Zeitung titelte in ihrem Ratgeber Gesundheit kürzlich triumphierend: „Neue Studie löst kleine Ess-Revolution aus. Fette sind gesünder als Kohlenhydrate!“ Und dann weiter in der Bildunterschrift: „Das Fett im Fleisch ist gar nicht so ungesund, wie immer behauptet wird.“ Na, dann ist…

Stress-Essen

Urlaub ist ja schön und gut. Wenn nur diese blöde Autofahrerei nicht wäre. Stundenlange Monotonie, Langeweile, notorische Linksfahrer, gereizte Drängler, alle zehn Kilometer eine neue Baustelle, neue Kolonnen, neue Staus, nervende Brummis, Hitze. Kurz: es gibt schönere Arten, seine Zeit zu verbringen als auf der Autobahn. Irgendwann wünscht man sich eine grüne, stille Oase und…

Bella figura im Urlaub

Mit der Bikinifigur ist das so eine Sache. Spätestens nach Ostern, also kurz vor der Sommermode, wird in Frauenzeitschriften verstärkt mit Trennkost und sonstigen Diäten vehement daran gearbeitet, dass Leserinnen endlich ihre überflüssigen Pfunde ins Visier nehmen und sich kasteien. Kein besonders leserfreundliches Programm, das sich die Herren und Damen Redakteure da Jahr für Jahr…

Falter im Schafspelz

Eigentlich sind die Öko-Bauern die Gekniffenen. Sie dürfen weder die Böden mit mineralischem Dünger auslaugen, sie dürfen auch keine Pestizide, Fungizide oder Insektizide versprühen, um ihre Kohlköpfe und ihren Weizen zu optimieren. Sie müssen sich dafür mit Fruchtfolge herumschlagen, müssen Unkraut mühsam ausrupfen, Kleingehölz und Feldränder für Insekten und Vögel pflegen und Freundschaft mit Schnecken…

Der lange Weg zum Brokkoli

Es war weder Liebe auf den ersten Blick, noch auf den zweiten, meine Beziehung zum Brokkoli gleicht eher einer Zwangsvermählung, bei der die anfängliche Abneigung in den letzten Tagen doch einer gewissen Wertschätzung gewichen ist und nun einen hinreissenden, vielleicht vorläufigen Höhepunkt erreicht hat. Und der ganze Aufwand nur, weil Italien in Norddeutschland einziehen sollte……

Alles geregelt

Ich liebe es, meine Freunde, insbesondere meine Freundinnen, zum Essen einzuladen. Ich schaffe das sogar, ohne die „10 goldenen Regeln für einen gelungenen Abend mit Gästen“, einzuhalten. Diese variieren sowieso je nach Wartezimmer und Zeitschrift, wie ich im Laufe der Jahre festgestellt habe. Es ist erstaunlich, wie oft dieses Thema recycelt wird, aber nun –…

Spargel-Verderber

Ab und zu ist es schwer, der Wahrheit ins Auge zu blicken. Ab und zu auch ganz leicht, denn dazu muss ich nur aus dem Fenster sehen: in diesen Tagen regnet und stürmt es wie im Herbst, der Wind peitscht über den Teich und wenn ich mit den Hunden vor die Tür gehe, ziehe ich…

Schule ohne Seelentrost

Manchmal kann einem die Schule das ganze Mittagessen verderben. Da hat man stundenlang gekocht …und dann knallen die Türen, der Rucksack fliegt durch die Luft, der Sohn ist misslichst gelaunt. Der Teller mit dem wunderbaren Persischen Reis wird naserümpfend einfach weggeschoben. Erstmal muss er die Rüffel des Biolehrers wegen Schlamperei verdauen. Seine Schwester, inzwischen ebenfalls…