Pfirsich-Blätterteig-Kuchen mit Rosmarin und Vanilleeis

Nie war ein Stück Kuchen schneller und einfacher hergestellt. Doch wenn man alleine ist, wie ich zurzeit, backt man in der Regel keinen Kuchen nur für sich. Sollte man deshalb aber immer drauf verzichten? Ich finde nicht. Deshalb habe ich einen Blätterteig bemüht, ihn mit einer Frischkäse-Eier-Mischung bestrichen und mit Pfirsichspalten belegt. Alles wenig gesüßt….

Sommerlich: No-bake Erdbeer-Kuchen

Mein Backofen ist zwar wieder repariert, dennoch hat es auch einen gewissen Charme, ihn nicht zu benutzen, wenn es nicht sein muss. Das spart ausserdem Energie. Nach meinen diversen Varianten des No-bake-Cheescakes, den ich immer noch sehr liebe, habe ich hier nun einen Sommerkuchen mit ganzen Früchten, der sogar noch vegan ist (wenn man auf…

Erdbeer-Cheesecake

Ein Geburtstag ohne Erdbeerkuchen ist nur halb so schön – zumindest für mich. Doch was macht man, wenn der Backofen ausfällt und der Lieblings-Erdbeer-Rhabarber-Kuchen damit auch? Die Alternative, die zwar anders, aber auch richtig lecker ist und die man genauso gut mit Himbeeren, Brombeeren, Pfirsich o.ä. herstellen kann, ist der Erdbeer-Käsekuchen. Schnell gemacht, gut vorzubereiten…

Orangen-Mandel-Kuchen

Wer bittere Orangen-Marmelade mag, wird diesen Kuchen lieben. Wer das Bittere dagegen nicht schätzt und trotzdem gerne einen saftigen, lockeren Orangenkuchen essen möchte, muss die weiße Haut unter der Schale entfernen. Aber auch das geht leicht…  Ergänzt wurde das Grundrezept (wie man es in Italien und Südfrankreich kennt) um eine vegane Variante, goldgelb und schön…

Schnell: Schokoladen-Birnen-Kuchen mit Mandeln

Ein italienisches Rezept war Grundlage für diesen leckeren, schnell gemachten Schokorührkuchen mit Birnen. Er schmeckt leicht nach Amaretto, deshalb dachte ich, könnten ein paar Mandeln oben drauf auch nicht schaden. Sie geben ausserdem ein bißchen Crunch. Den Zucker habe ich schon reduziert, wer ihn etwas lockerer mag, kann auch ein oder zwei Eier mehr nehmen. …

Familienrezepte für Weihnachts-Gebäck

Wenn meine Kinder backen, werden die Kekse vor allem bunt wie man sieht… Wenn ich backe, stehen Mandeln und Schokolade im Vordergrund. Rezepte gibt es unendlich viele im Weihnachtsuniversum, doch auf diese kommen wir immer wieder zurück… Sündhaft: Schwäbisches Hutzelbrot (von Irmi) Verwandte Beiträge: Orangen-Schoko-Kipferl Linzer Kringel

Erste Sahne: Tarte mit zweierlei Ganache

Den Gedanken an die Kalorien sollte man bei dieser Tarte einfach beiseite schieben. Aber man macht sie ja in der Regel sowieso nicht für sich allein, sondern zum Beispiel als wunderbaren Abschluss eines schönen Essens mit Freunden. Das Viertel, das bei uns übrig blieb, führte allerdings zu (unblutigen) Verteilungskämpfen unter den Familienmitgliedern. Und wurde sogleich…

Heidelbeer-Streusel-Kuchen

Die selbst gemachten Kuchen sind einfach die besten. Und da jetzt gerade die Heidelbeeren reif sind, benutzen wir sie für eine fruchtige Füllung, geben ihnen eine knusprige Streuseldecke und verfeinern mit einem Hauch Zitrone.  Dazu: Schlagsahne Zutaten: (1 Blech 30 x 30 cm oder Springform) 400 g Mehl Typ 550 180 g Rohrohrzucker ½ Päckchen…

Klassiker: Cantuccini

Cantuccini sind ein italienischer Klassiker und man sollte sie nicht kaufen, sondern selbst backen, sie schmecken einfach mehr nach Mandeln und weniger nach Mehl, sie sind viel knuspriger, also kurz gesagt: einfach besser. Ihre Herstellung ist ganz leicht, allein den Backvorgang gegen Ende muss man ein bißchen im Auge haben, damit sie nicht verbrennen, angedunkelt…

Schön fruchtig: Galette mit Beeren und Rhabarber

Zu dumm, dass ich gerade Kuchen von meiner Ernährungsliste gestrichen habe. Zumindest weitestgehend. Aber hier ist Widerstand geradezu zwecklos und ein kleines Stückchen muss einfach sein. Der Mürbeteig ist ein Gedicht und die Füllung aus verschiedenen Beeren und Rhabarber mit ihrem ausgewogenen Verhältnis von Süße und Frucht wunderbar.  Hier kann übrigens nach Geschmack, Lust und…