Tagliatelle mit Auberginen-Ragout

Ein vorzügliches Nudelgericht, am liebsten und am besten natürlich mit selbstgemachten Tagliatelle. Das Auberginen-Ragout zergeht auf der Zunge, die feinen Aromen der Gemüse und Kräuter verschmelzen miteinander und Balsamico-Essig gibt ihnen eine kleine Spitze. Dafür am besten einen dickflüssigen, gealterten und schön milden Balsamico invecchiato nehmen Zutaten: (4 Personen)300 g Tagliatelle (selbstgemacht oder aus der…

Lasagne alla bolognese

…natürlich mit vegetarischer Bolognese. Und wie zu erwarten von den Herren im Haushalt heiß geliebt, während sich die Damen über einen höheren Gemüseanteil gefreut hätten. Aber Bolognese ist Bolognese und eben nicht Gemüse, obwohl Sellerie, Möhren und Erbsen auf jeden Fall dazu gehören. Das Rezept basiert auf einer veganisierten traditionellen Vorlage. Dieser habe ich allerdings…

Kräuterspätzle

Feingehackte Kräuter kann man auch in Spätzlesteig mischen und erhält dann leckere Kräuterspätzle. Diese sind bei uns jederzeit überaus geschätzt und geliebt – egal ob mit oder ohne Grün, mit Linsen oder Sahne-Pilzen zubereitet oder Käse überbacken. Allerdings hat mir mein Besuch in Süddeutschland letzte Woche auch gezeigt, dass das Ergebnis mit Spätzlesmehl doch um…

Spaghetti mit Artischocken-Creme

Dieses Rezept für Artischocken-Liebhaber habe ich aus Italien mitgebracht. Dort gibt es jetzt die jungen, kleinen Artischocken frisch auf dem Markt. Mittlerweile findet man sie auch in dem ein oder anderen Laden hier.  Dann sollte man auf jeden Fall zuschlagen und diese köstliche Spaghetti-Variante ausprobieren. Die Creme vereint den süßlichen Geschmack der Artischocke mit etwas…

Tagliatelle in Zitronensauce mit Pilzschnitzeln

Austernpilze eignen sich nicht nur, um Bestandteil einer Sauce zu sein, nein, sie schmecken paniert als Begleiter mindestens genauso gut und sehen dann aus wie kleine Schnitzelchen. Aussen knusprig und innen saftig sind sie heißbegehrt. Die Zitronen-Weißwein-Sauce hat ein feines, frisches Aroma, das über den Nudeln gut mit den Pilzen harmoniert   Zutaten: (4 Personen)Tagliatelle…

Noch feiner: Schupfnudeln

Ein gutes Rezept für Schupfnudeln habe ich bereits früher veröffentlicht, doch dieses toppt das alte noch, da der Teig mit vier Eigelben gemacht wurde. Ich hatte sie vom Zimtsterne-Backen übrig und dann hier verwertet. Genau wie bei einem Nudelteig, werden die Schupfnudeln durch die Zugabe von mehr Eigelben viel feiner und richtig edel. Dazu gibt…

Orecchiette mit Palmkohl in Parmesancreme

Ein Gericht mit nur ganz wenigen Zutaten, aber ganz viel Geschmack. Es ist die Abwandlung eines Rezepts vom britischen Sterne-Koch Theo Randall, der die Sauce mit Spinat zubereitet hat. Spinat kann also wunderbar als Alternative zum Palmkohl genommen werden Zutaten: (4 Personen) Orecchiette 1 Bund Palmkohl (Cavolo Nero) (alternativ: 400 g frischer Spinat) 2 Knoblauchzehen,…

Parmesan-Gnocchetti mit Trüffel

Irgendwie sind Trüffel auch nicht mehr das, als was man sie in Erinnerung hat. Das liegt wahrscheinlich an den vielen Importen aus China, die hier dann fälschlicherweise als Alba- oder Périgord-Trüffel verkauft werden und rein nach gar nichts schmecken. Man braucht also schon eine zuverlässige Adresse, um an gute Ware zu kommen. Hat man dann…

Capellini mit Tomatensauce aus dem Ofen

Tomatensauce ist nicht gleich Tomatensauce. Es gibt die fertige aus dem Glas (italienisches Produkt mit Tomaten aus China) oder frisch gekochte, mit Stücken, passiert oder glatt püriert, mit Knoblauch oder Zwiebeln oder Basilikum oder oder… Die Variationen sind schier endlos. Gerade Saucen mit frischen Tomaten sind durch ihre  gröbere Struktur besonders fruchtig. Kommt das Gemüse…

Knackiges Grün mit Mie-Nudeln

Improvisation möglich: bei diesem 10-Minuten-Gericht plündert man am besten die Beete und/oder das Gemüsefach des Kühlschranks, nimmt zum Beispiel knackige Zuckerschoten, ein Stück jungen Wirsings, eine übrig gebliebene halbe Zucchini, eine Frühlingszwiebel, bereitet alles vor und sautiert es einige Minuten in einem Schmortopf. Währenddessen garen die Nudeln und landen schließlich mit etwas Tofu beim Gemüse….