Spaghetti mit Rucola-Walnuss-Pesto

Manchmal bleibt fürs Kochen einfach wenig Zeit. Zum Beispiel, wenn man sich Strategien ausdenken muss, um die jungen Pflanzen im Garten gegen die Mäuse, Hasen und Schnecken zu verteidigen und auf dem Markt wieder neue Setzlinge besorgt werden müssen, um die verschwundenen zu ersetzen. Beim Anbau von eigenem Gemüse sollte man manchmal lieber vielleicht keine…

Pasta mit Zwiebeln im Safransud und gerösteten Mandeln

Eine schnelle Nudel mit dem Geschmack karamellisierter Zwiebeln, einem Hauch Safran und gerösteten Mandeln. Ganz einfach und doch fein. Wer die länglichen roten, italienischen Zwiebeln ergattern kann, bevorzugt diese. Ansonsten eine möglichst milde Sorte wählen. Im italienischen Originalrezept wird frischer Majoran verwendet, ich hatte nur getrockneten griffbereit für den Sud und habe zum Darüberstreuen dann…

Cappellini mit Zucchinicreme und Burrata

Wer sagt denn, dass Arztbesuche nicht anregend sein können? Vor allem wenn der Arzt auch gerne kocht. Und wenn dann noch zu Hause im Kühlschrank die richtigen Zutaten vorhanden sind, ist das Mittagessen schnell zubereitet. Hier wurde daraus eine leckere, italienische Pastavariante, nämlich Cappellini mit Zucchinicreme und frischem Mozzarella oder – wer es feiner mag…

Pasta mit Spinat-Pistazien-Pesto

Das altbewährte Nudelgericht mit seiner Sauce aus Spinat, Knoblauch und Sahne wird hier abgelöst durch eine neue Variante aus einer Art Spinat-Pesto (für das man sowohl Baby- als auch normalen Blattspinat verwenden kann) und mit Rosmarin aromatisierten Kartoffelwürfelchen. Es ist erstaunlich sättigend, schön mild und vor allem auch superschnell gemacht Zutaten: (4 Personen) Nudeln 100…

Schmeckt: Gegrillter Brokkoli mit Cashew-Miso-Nudeln und Ei

Brokkoli jagt mir schon lange keinen Schrecken mehr ein. Er ist wahnsinnig gesund und man kann ihn vielfältig zubereiten, so dass er auch schmeckt. Am einfachsten ist es, ihn mit anderem Gemüse zusammen in einem Wok zu garen. Hier habe ich ihn dagegen kurz gegrillt, so dass er Röstaromen bekommt, pikant gewürzt und mit einer…

Einklang: Pasta mit Brokkoli und Wirsing

Mir war gar nicht bewusst, dass Brokkoli und Wirsing so gut zusammen schmecken. Ihre Aromen verschmelzen hier geradezu und sind im Einklang. Den Wirsing habe ich benutzt, weil er gerade da war und ich für die Gericht noch mehr Grünes haben wollte. Sogar mein Mann hat sich auf das sonst eher verschmähte Gemüse gestürzt. Die…

Beglückend: Gyoza mit pikanter Sauerkraut-Füllung

Man könnte auch sagen, hier handelt es sich um eine überaus gelungene, japanisch-schwäbische Fusion auf kulinarischer Basis. Denn Sauerkraut ist einfach ein Multitalent und als fermentiertes Gemüse der asiatischen Küche eben gar nicht fremd. Die Schwaben essen das Kraut zu Spätzle, sie machen daraus Krautkrapfen, warum sollte es also nicht auch als Füllung für Gyoza…

Rustikal: Nudeln mit Grünkohl und Shiitake-„Speck“

Kürzlich habe ich in einem Interview mit einem Spitzenkoch (leider habe ich dessen Namen vergessen) gelesen, dass mit Tamari- Sojasauce marinierte Shiitake-Pilze ähnlich wie Speck schmecken sollen. Das wollte ich natürlich gleich ausprobieren. Und da ich noch Grünkohl hatte, habe ich diesen geschmort, während die Shiitake in der Pfanne brutzelten. Es gibt eine gewisse Verwandschaft,…

One-pot: Orecchiette puttanesca

Natürlich ohne Sardellen, dafür aber mit Kichererbsen, reichlich Knoblauch, Tomaten, Oliven, Kapern und Peperoncino. Sie sind hier Hauptbestandteil der berühmten süditalienischen Spaghettisauce à la Ottolenghi aus dem Buch „Flavour“, die schön pikant ist, aber eben auch eine leicht süßliche Note enthält. Jedenfalls haben die Nudeln ein volles Aroma, sind wirklich lecker und praktischerweise garen sie…

Palmohl-Ricotta-Ravioli mit Parmesancreme

Wer das Glück hat, eine gut sortierten Wochenmarkt oder Bioladen oder gar eigenen Palmkohl im Garten zu haben, kann diese leckeren Ravioli machen. Nimmt man fertigen Teig, ist der Aufwand nicht besonders groß, der selbstgemachte ist natürlich etwas feiner. Auch wenn relativ wenig Palmkohl in der Füllung enthalten ist, so schmeckt sein nussiges Aroma doch…