Gratinierter Fenchel mit Tomaten und Parmesan

Ich esse Fenchel nicht oft, wahrscheinlich deshalb, weil ich ihn in der Regel für mich alleine zubereiten muss. Dieses milde Gemüse lässt sich sehr gut mit Tomaten kombinieren. Mit etwas Sahne und Parmesan bekommt man dann eine leckere Sauce, die man am besten mit frischem Ciabatta verputzt


Zutaten: (1 Person)
1 Fenchel, in Streifen
3 Tomaten, geviertelt
1 El Butter
2 El Sahne
2 El Parmesan, gerieben
Meersalz

Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, dann Fenchel und Tomatenstücke hineingeben und bei geschlossenem Topf 7 Minuten dünsten.

Die Sahne hinzufügen, mit Salz abschmecken und in eine ofenfeste Form umfüllen. Den Parmesan darüberstreuen und im Backofen kurz unter den Grill stellen.

Mit frischem Ciabatta servieren und in die Sauce dippen.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.