Mandeln im Schokomantel mit Fleur de Sel

Mein Sohn hat seinen Schwestern zu Weihnachten Mandeln gebrannt und in einen Schokomantel gehüllt. Beides wahnsinnig lecker. Gebrannt natürlich aufwändiger in der Herstellung, aber im Schokomantel dafür schnell gemacht. Die Mandeln wurden vorher im Backofen geröstet und haben daher ein wunderbares Aroma. Mein Lieblingssüßigkeit im Moment, weil mit viel Nuss und wenig Schokolode


Zubereitung:
200 g Mandeln guter Qualität
100 g Zartbitterschokolade
Fleur de Sel

Mandeln im Ofen bei 160° C Umluft für 15 Minuten rösten. Sie sollten dabei möglichst nebeneinander und verteilt liegen. Danach Blech herausnehmen und Mandeln komplett auskühlen lassen.

Währenddessen die Schokolade in einer Schale im Ofen schmelzen lassen. Mandeln untermischen, so dass sie rundherum mit Schoko umhüllt sind, dann auf ein Butterbrotpapier kippen und etwas auseinanderziehen. Mit Fleur de Sel bestreuen und fest werden lassen. Mandeln und Schokolade lassen sich leicht von dem Papier lösen. Man kann sie in Gläsern mit Deckel sehr gut aufbewahren. Sie sind allerdings auch immer schnell verputzt.

print
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.