Reis-Spinat-Frikadellen

on

Frikadellen sind so wunderbar unkompliziert, sie lassen sich gut vorbereiten und in die Schule mitnehmen und wenn sie in der Küche stehen, auch nebenher essen. Mit etwas Käse in der Masse bekommen sie eine schön pikante Note.

Dazu: Gemischer Salat und Ketchup oder Tomaten-Chutney



Zutaten: (15 Frikadellen)
250 g Naturreis
1 Zwiebel, kleingeschnitten
1 Knoblauchzehe kleingeschnitten
150 g Spinat, kleingehackt
1 Tl Kräuter der Provence
Meersalz
Piment d´Espelette
100 g Emmentaler, gerieben
2 El Olivenöl
Bratöl

Den Reis nach Packungsanleitung garen und etwas auskühlen lassen.

In einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch in dem Öl glasig dünsten. Spinat dazu und kurz mit anbraten.

Reis mit der Zwiebel-Spinat-Mischung, den Kräutern, Emmentaler, Piment d´Espelette und Salz abschmecken und 15 Frikadellen formen. Diese nacheinander in ausreichend Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.