Reissalat mit Pinienkernen und Mozzarella

on

Diesen köstliche Reissalat kann man auch mit einer Mischung aus Wildreis und Basmati zubereiten. Ich hatte noch Reis von den Patties übrig, weshalb er hier gleich zum Einsatz kam. Je nach den anderen Zutaten kann daraus eine vollwertige Mahlzeit werden, die bei allen gut ankommt.

Zutaten: (4 Personen)
125 g Roter Reis, 4 El Pininekerne, 1 Avocado, 4 Tomaten, 100 g Feldsalat (oder junger Spinat), 1 Mozzarella, Kräuter
Für die Sauce: 8 El Olivenöl, 4 El Balsamessig, 1 El Agavendicksaft, 1 Knoblauchzehe, Kräutersalz, Pfeffer

Den Reis nach Packungsanweisung garen. Die Zutaten für die Sauce verrühren und zu dem fertigen Reis geben, so dass dieser darin noch ein bißchen ziehen kann. Nochmal abschmecken.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Avocado in Stücke schneiden, ebenso die Tomaten, den gewaschenen Salat eventuell noch etwas zerpflücken, den Mozzarella würfeln.

In einer großen Schüssel alles vorsichtig unter den Reis mischen, noch einmal kurz durchziehen lassen und mit gehackten Kräutern anrichten.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.