Echter Sellerie (Apium graveolens)

Stangensellerie und Knollensellerie sind für die meisten zwar keine Lieblingsgemüse, aber dennoch sind sie in der Küche unverzichtbar. Obwohl  vor allem Männer und Kinder gegenüber beiden häufig voreingenommen sind, lassen sie es sich dann doch schmecken, wenn sie als Rohkost in Salaten oder als Küchlein in der Pfanne gebacken werden. Darüber hinaus sind Sellerie, vor allem auch ihre grünen Blätter, die sich gut trocknen lassen, ein wunderbares Würzmittel in Fonds und Suppen


Steckbrief

Sorte:Tall Utah“ , dunkelgrüner, mittelhoher Stangensellerie mit sehr gutem Geschmack. Ertragsstark und robust. Nicht selbstbleichend. Kulturzeit im Freiland ca. 2 Monate. In der Küche sowohl roh wie gekocht vielseitig verwendbar.

samentüten
Empfehlenswerte Adressen für Saatgut

Aussaat und Kultur:

  • Vorzucht Februar – April, Freiland Mai
  • Samen nur leicht oder gar nicht bedecken
  • Keimung bei 16 – 20°C
  • Keimdauer  10 – 14 Tage
  • direkt in die Erde oder in Töpfen vorziehen
  • kälteempfindlich, erst nach den Eisheiligen pflanzen
  • Abstand in Reihen 40 x 20cm
  • lange Kulturdauer
  • Mittelzehrer
  • Bodenfeuchtigkeit muss relativ hoch sein, aber keine Staunässe
  • lockerer, humusreicher Boden
  • gute Nachbarn: Kohlsorten, Lauch, Tomaten

Familienzugehörigkeit: Doldenblütler

Balkongeeignet: ja, im Kübel

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.