Spinat-Polenta mit Tomatensauce

on

Ein Essen der Kategorie Comfort Food: warme, süßliche Polenta, fruchtige Tomatensauce, Parmesan. Schnell gemacht, schmeckt allen. Und ist dafür unverschämt einfach



Zutaten
: (4 Personen)
250 g Polenta
500 ml Milch
500 ml Gemüsebrühe
1 Tl Meersalz
Muskat, gerieben
20 g Butter
200 g Spinat (frisch oder aufgetaut)
4 El Parmesan, gerieben
200 ml Tomatensauce
4 Tomaten, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
Meersalz
evtl. 1 Prise Zucker
Olivenöl

Milch mit Gemüsebrühe, Salz und Muskat aufkochen. Polenta einrühren und auf kleinster Stufe nach Packungsanleitung quellen lassen. Butter zusammen mit dem Spinat unterrühren (falls er frisch ist, vorher kurz blanchieren). Parmesan zur Hälfte ebenfalls in die Polenta geben, so zerläuft er noch und die Polenta wird cremig.

Für die Tomatensauce die fertige Sauce (ich hatte einen Rest davon im Kühlschrank) sowie die gewürfelten Tomaten, die Knoblauchzehe, Olivenöl und etwas Salz aufkochen und abschmecken (eventuell auch mit der Prise Zucker).

Polenta mit der Tomatensauce servieren und mit restlichem Parmesan bestreuen.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.