Fingerfood: Vier Aufstriche für viele Gelegenheiten

Abgesehen davon, dass dieses Pumpernickel-Fingerfood hübsch und appetitlich aussieht und wunderbar schmeckt, hat es mindestens noch drei weitere Vorzüge: Es macht satt, es ist gesund und es lässt sich vorbereiten. Die vier unterschiedlichen Aufstriche eignen sich übrigens auch zum Einsatz als Dips, sind also Allround-Talente. Es handelt sich um: Rote Bete-Bohnen-Hummus Avocado-Schmand-Creme Auberginen-Schafskäse-Creme Hummus mit…

Rainbow Lunch-Bowl mit Quinoa

Diese Regenbogen-Mischung aus Salat, Gemüsen, Quinoa, Sprossen und Obst ist perfekt für die Mittagspause und sorgt für neue Energie. Geröstete Nüsse, Mandeln oder Sonnen- und Kürbiskerne bringen Sättigung und zusätzliches Aroma. Praktischerweise lässt sich alles am Vorabend schon zubereiten und ist äußerst variabel in der Zusammenstellung. Anstelle von Quinoa können Reis, Kichererbsen oder auch Couscous…

Bunter Rotkohl-Salat mit Avocado, Edamame und Miso-Dressing

Gerade hat mich eine Freundin besucht und in der Küche diesen Teller mit dem Rotkohlsalat stehen sehen. Erstmal hat sie mir erzählt, dass sie gerade fastet und nur Flüssiges zu sich nimmt. Danach hat sie sich eine Gabel und ein Schälchen geschnappt und Edamame, Avocado, Radieschen, Möhren und Sprossen rausgepickt und mit dem Miso-Dressing übergossen.  Abgesehen…

Beglückend: Gyoza mit pikanter Sauerkraut-Füllung

Man könnte auch sagen, hier handelt es sich um eine überaus gelungene, japanisch-schwäbische Fusion auf kulinarischer Basis. Denn Sauerkraut ist einfach ein Multitalent und als fermentiertes Gemüse der asiatischen Küche eben gar nicht fremd. Die Schwaben essen das Kraut zu Spätzle, sie machen daraus Krautkrapfen, warum sollte es also nicht auch als Füllung für Gyoza…

Linsenplinsen

Diese Plinsen (oder auch Blini genannt) sehen nicht nur hübsch aus und sind darüber hinaus sehr gesund, sie schmecken auch einfach lecker. Die Blini sind gut als Vorspeise für mehrere Personen geeignet, oder um die Kinder, die nun erstmal nicht mehr in der Schule, sondern zuhause mit einem Buch in der Hand in der Sonne…

Vietnamesische Glücksrollen

Auf unserer letzten Fahrt nach Italien machten wir Halt in Freiburg. Ich kann gar nicht sagen weshalb, aber auf unseren Fahrten nach Italien gehen wir eigentlich immer asiatisch essen. Immer. Italienisch wäre ja auch blöd. Jedenfalls wurde uns ein sehr gutes asiatisches Restaurant empfohlen. Abgesehen davon, dass wir wegen zu leichter Kleidung auf dem Fußweg…

Quinoa mit Avocado, roter Bete, Kürbis, Sprossen und Tahini-Sauce

Wer sich zwischendurch mal was richtig Gutes tun will, verwöhnt sich mit diesem Salat. Er ist wunderbar dafür geeignet, um Reste von Kürbis oder anderen Gemüsesorten zu verarbeiten. Hier habe ich dafür Hokkaidospalten und 2 halbe rote Bete im Ofen gegart, weil die vom Rest der Familie sowieso verschmäht werden. Besonders gut dazu schmeckt das…

Bulgur-Grünkohl-Salat mit Avocado

Meine Freundin Tini hat mich kürzlich daran erinnert, wie vorzüglich der Bulgur-Salat mit dem massierten Grünkohl doch schmeckt. Das ist einer jener, von denen man einmal nascht und dann nicht mehr aufhören möchte. Jedenfalls bekam ich einfach Lust darauf, zumal ich gerade frischen Grünkohl da hatte und ihn auch meiner Tochter für den langen Schultag…

Nori Make, Sesam-Spinat, Tamago-Yaki und Tofu-Yaki

Der Essenswunsch unserer Tochter zum Geburtstag? Vegetarisches Sushi. Der Begriff stimmt natürlich nicht, weil Fisch ausgeschlossen ist, aber ich weiß genau, was sie will: Make-Röllchen, würzig marinierter und gebackener Tofu (Tofu-Yaki), einen süßlicher asiatischen Salat, japanisches Omelette (Tamago-Yaki) und natürlich die sehr nussig-leckeren Spinat-Sesam-Kugeln. Dazu scharfer Wasabi und eine pikante Soja-Sesam-Sauce. Eingelegten Ingwer essen nur…

Bunter Wintersalat

Wer zwischendurch so richtig Appetit auf Salat bekommt, sollte diesem Verlangen ruhig nachgeben. Wahrscheinlich signalisiert der Körper dann einen Bedarf an Vitaminen. Ich liebe zum Beispiel die Kombination von Radicchio, Grünkohl, Avocado, roter Bete und ein paar Sprossen. Ich beträufele alles mit einer Vinaigrette, die durch den Honig eine schöne süße Note bekommt und die…