Luigini d´oro mit Gemüseragout

Kürzlich hat mich ein italienischer Freund zum Essen ins ligurische Hinterland entführt, genau gesagt nach Apricale, einem kleinen Ort, der spektakulär seit über 1000 Jahren auf einem Felsen thront und dessen Gassen so eng sind und häufig mit Arkaden überbaut, dass es dort auch bei heißen Temperaturen kühl bleibt. Den vorhandenen Parkplätzen nach zu urteilen…

Pikant: Pasta mit Zucchini und Basilikumcreme

Für eine schnelle, unkomplizierte Nudel eignet sich sautiertes Gemüse besonders gut. Es wird nur kurz angebraten und bleibt schön knackig. Zurzeit gibt es junge, zarte Zucchinis, die mitsamt ihrer Blüte in Butter gegart werden können, gewürzt mit Peperoncino und einer aromatischen Basilikumcreme als Topping – und alle sind zufrieden Zutaten: (2 Personen)2 Portionen Nudeln 2…

Superfein: Torta verde mit Basilikumcreme

Die Torta verde bekommt man in Ligurien an jeder Ecke und wird gerne mittags als leichtes Essen verspeist. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Varianten was Füllung (zum Beispiel mit Reis) und Teig anbelangt, aber diese hier ist die beste, die gibt es allerdings auch nicht an jeder Ecke, und man macht sie deshalb vorzugsweise…

Nudel-Zucchini-Salat mit Miso-Dressing

Nudelsalat kann man eigentlich immer essen. Traditionell macht man ihn ja entweder zum Grillen oder um heiße Sommertage zu überstehen. Ich finde aber, ein Nudelsalat eignet sich auch besonders gut als Mittag- oder Abendessen, wenn man etwas sucht, das man vorbereiten und hungrigen Mäulern einfach hinstellen kann. Schwierig bei Nudel- oder auch Reissalaten finde ich…

Pizza Update

Wer auch immer in der glücklichen Lage ist, noch 10 g Hefe im Kühlschrank liegen zu haben, sollte dieses aktualisierte Pizza Rezept ausprobieren! Für eine Backofenpizza hat es das bisher beste Ergebnis geliefert (vom Grill und damit dem Holzbackofen-Geschmack angenähert, können wir es hoffentlich auch bald ausprobieren). Ich frage mich dennoch, wie einen ein so…

Rigatoni mit Zucchini-Bolognese

Ich weiß nicht, wie das in anderen Familien ist, aber starte ich hier eine Umfrage nach Essenswünschen, weil ich selbst noch keine Plan habe oder keine Zeit, kommt – vor allem von den männlichen Mitgliedern – in der Regel immer die gleiche Antwort: „Nudeln, Nudeln oder Nudeln…“ „Ok, verstanden, aber womit?“ „Mit Butter und Parmesan,…

Nudelsalat mit Gartenkräutern

Ein frisch gemachter oder vielleicht auch schon etwas durchgezogener Nudelsalat ist bei den Sommertemperaturen eine gute Mahlzeit. Erbsen und Mozzarella alleine als Beigabe wären wohl doch zu mild, und so erhält er sein Aroma durch eine Paste von würzigen Gartenkräutern wie etwa Rucola, sehr lecker auch Petersilie und Basilikum. Chilischote macht ihn noch etwas pikanter…

Capellini mit Tomatensauce aus dem Ofen

Tomatensauce ist nicht gleich Tomatensauce. Es gibt die fertige aus dem Glas (italienisches Produkt mit Tomaten aus China) oder frisch gekochte, mit Stücken, passiert oder glatt püriert, mit Knoblauch oder Zwiebeln oder Basilikum oder oder… Die Variationen sind schier endlos. Gerade Saucen mit frischen Tomaten sind durch ihre  gröbere Struktur besonders fruchtig. Kommt das Gemüse…

Gefüllte Tomaten-Reis-Bällchen

Tomaten-Risotto schmeckt wirklich wunderbar und ist – wie die meisten Risotti – ein dankbares Gericht, da man nur wenige Zutaten braucht und nach 25 Minuten etwas Leckeres auf den Tisch stellen und dabei vielleicht noch spontan Reste verwerten kann. Diese Zeit zum Rühren sollte man sich auch wirklich nehmen, da Risotto  gerne mal am Topfboden…

Pasta mit frischen Tomaten

Bei diesem Nudel-Gericht sollte man die Portionen erfahrungsgemäß etwas großzügiger berechnen, denn den Geschmack des Sommers, der hier drin steckt, lieben alle und nehmen gerne Nachschlag. Aromatische, reife Tomaten, Basilikum, frischen Knoblauch, Zwiebel und gutes Olivenöl – mehr braucht man eigentlich nicht für dieses einfache, leckere Essen, das zudem in 15 Minuten fertig ist. Parmesan…