Was im Januar zu tun ist

Dieser Monat bietet noch einmal die Chance, die gepflegten und schön nachgewachsenen Fingernägel zu lackieren und zu bewundern, bevor diese in ein paar Wochen wieder (wie so oft ohne Handschuhe, die wie so oft sonstwo abgelegt wurden) in der Gartenerde versinken und hernach ruiniert sind. Die Kälte gibt uns noch Aufschub und die Gelegenheit zum…

Pflanzen für den Klostergarten

Im Klostergarten findet man Pflanzengruppen mit unterschiedlichen Funktionen, nämlich Gemüse, Kräuter, Obst und Blumen. Das Gemüse und Obst wurde angebaut für den eigenen Bedarf und um den Teller des Abtes und seiner Gäste zu füllen, Kräuter zum Kochen und Heilen, die Blumen zum Zwecke der Symbolik und ihres Wohlgeruchs wegen. Gemüsegarten Ästhetik und Nutzen –…

Ein eigener Klostergarten

Sich aus dem eigenen Garten zu ernähren und die Heilkraft von Pflanzen für sich zu nutzen –  das hat schon was für sich, und ein bißchen Kräuterhexe zu spielen macht Spaß. Autarkie war im Mittelalter schon ein Thema der Klöster, die eine Selbstversorgung mit Wasser, Mühle und Garten innerhalb der Klostermauern anstrebten. Mit dem Anbau…

Pflanzgefäße und Beete

Das Pariser Centre Pompidou hat einen sehr beeindruckenden, riesigen goldfarbenen Blumentopf als Kunstobjekt installiert. Wer also noch ein Zeichen in seinem Garten setzen möchte, könnte dies durchaus als Inspiration nutzen… Ansonsten sind niedrige Beetkästen für wenig Geld schnell zusammengebaut, und mittlerweile gibt es für den Balkon auch richtig schöne Pflanztaschen. DIY Beetkästen aus ungehobelten Brettern…

Gute Adressen für gutes Saatgut

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich unbedingt lohnt, gutes Saatgut und qualitativ einwandfreie Pflanzen zu kaufen. 08/15-Samentütchen führen leider oft zu unbefriedigenden Ergebnissen. Ich denke  jetzt nicht an Kräuter, die man schnell mal nachsäen kann, sondern an die Gemüsesorten, auf die man sich monatelang bis zur Ernte freut. Wenn dann die Gurken bitter…

Gartenbuch

Wenn man mehr als ein paar Kübel mit Minigurken, Muskatkürbissen und Paprika auf der Dachterrasse oder dem Balkon stehen hat und ein Beet anlegen kann, ist ein Gartenbuch absolut hilfreich.  Man kann sich ja doch nicht alles merken. Die Fehler, die man gemacht hat, schon gar nicht.  Mir ist es ein Rätsel, warum ich meine…