Der lange Weg zum Brokkoli

Es war weder Liebe auf den ersten Blick, noch auf den zweiten, meine Beziehung zum Brokkoli gleicht eher einer Zwangsvermählung, bei der die anfängliche Abneigung in den letzten Tagen doch einer gewissen Wertschätzung gewichen ist und nun einen hinreissenden, vielleicht vorläufigen Höhepunkt erreicht hat. Und der ganze Aufwand nur, weil Italien in Norddeutschland einziehen sollte……

Knusprig: Gemüse-Pakoras

Aussen knusprig und innen heiß und saftig – so sollten frische Pakoras sein. Pakoras findet man in Indien als Streetfood, in Restaurants werden die Gemüsefritter gerne als Vorspeise angeboten. Leider sind sie auch so richtig lecker. Doch wer sich sonst gesund ernährt, sich bewegt und schlank ist, darf ohne Reue zulangen, selbst wenn es etwas…

Warmer Brokkoli-Salat mit Cashewnüssen

Dieser einfache Gemüsesalat schmeckt überraschend gut. Der Brokkoli hat ein wenig Röstaroma und noch Biss,  die gewürzten Cashewkerne sind schön knackig und pikant und funktionieren vor allem gut als Geschmacksträger. Mit Zwiebelstreifen und Öl und Essig fein abgestimmt bekommt er seinen Salatcharakter. Hier werden nur die Scheiben des Strunks unter dem Grill gegart, während die…

Gegrillter Brokkoli in Curry-Joghurt-Marinade

Dieser mit verschiedenen Curry-Gewürzen verfeinerte Brokkoli ist die ideale Beilage für ein indisches Gericht. Reis passt hervorragend dazu, Mangochutney ebenso wie Naan-Brot. Bevor es unter den Grill kommt, wird das Gemüse ganz kurz blanchiert und mit der Marinade umhüllt. Es ist dann nicht mehr ganz so knackig wie bei den anderen Grillrezepten, aber auch nicht…

Kochen ohne Rezept: Farfalle mit Erbsen und Brokkoli

Manche Mittagessen passieren einfach: man hat nichts geplant, die Kinder stehen hungrig in der Küche, also wird improvisiert. Meistens führt diese Situation zu einem Nudelgericht. Die Peilung der Kühlschranklage ergibt frisch geernteten Brokkoli und Erbsen aus dem Tiefkühlfach. Während die Nudeln in Salzwasser kochen, nutzt man die letzten drei Minuten, um das Gemüse kurz mitzugaren….

Gegrillter Brokkoli mit Avocado und Cashewcreme

In meinem Garten wächst zum ersten Mal Brokkoli. Und dann gleich mit so riesigen Strünken. Die Herausforderung, etwas Gutes daraus zu machen, ist groß, denn er gehört nicht zu unseren Lieblingen. Was sich bewährt hat, ist, ihn zu grillen.  Da sollte man auch nicht zu zimperlich sein, ein bißchen Schwarz tut ihm ganz gut. Wichtig…

Schön bunt: Grillgemüse mit Kräuterdip

Sobald es wärmer wird bricht in Stadt und Land der allgemeine Grillwahn aus. Aus allen Richtungen ziehen einem die Grilldüfte in die Nase. Doch was macht man, wenn das Feuer nicht angeht, es plötzlich zu schütten anfängt oder die Teenager mit ihren Freunden den Grill zur Partyzone erklärt haben? Genau, es gibt ja noch den…

Schnell: Rotes Thai-Curry aus dem Wok

Für manche Gerichte braucht es kaum eine Anleitung, sondern nur die Zutaten, die man kurzerhand gart und gut würzt. So wie hier im Wok, in dem es knackig bleibt und nach 10 Minuten auf dem Tisch steht. Schmeckt köstlich in Kokosmilch mit roter Currypaste, deren Schärfe schön von innen heizt und nicht so zitronig wie…

Gemischtes Grün aus dem Wok mit gebratenem Tofu

Das Schöne am Kochen mit dem Wok ist, es geht flott und das Gemüse bleibt knackig. Durch die gleichmäßige Hitzeverteilung gehört das Sautieren in diesem gewölbten Topf deshalb zu den schonendsten Garmethoden und verbraucht darüber hinaus wenig Fett. Bisher habe ich Gerichte dieser Art immer in meiner teuren Vulcano Ceramic Pfanne gekocht, die aber nicht…

Brokkoli (Brassica rapa)

Ich muss gestehen, bisher hatte ich mit dem Anbau von Brokkoli noch kein Glück. Irgendetwas muss ich falsch gemacht haben. Ich vermute, zu spät ausgesät oder zu wenig gegossen. Das war noch nie meine Stärke. Die Dinger sind letztes Mal 20 Zentimeter in die Höhe geschossen und haben gleich geblüht. Ein Blick in mein Gartenbuch…