Pakistanische Samosas mit pikanter Kartoffel-Füllung

Sie sind ganz besonders köstlich, diese knusprigen Samosas mit ihrer schön pikanten Füllung aus Kartoffeln, Möhren, Erbsen und Chili, gewürzt mit Garam Masala und leckerem Kreuzkümmel. Dazu isst man sein Lieblingschutney und Joghurt-Sauce. Perfekt als Snack für mehrere Personen, denn bei diesem Rezept verlassen nach und nach 40 kleine, leckere Teigtaschen den Wok. Für die…

Karins scharfer Linsensalat mit Feta

Schon als ich die noch warmen Linsen mit der Vinaigrette vermischt habe, wusste ich, ich hätte eine größere Portion machen sollen. Von einem guten Linsensalat kann man nämlich nie genug bekommen, auch nicht von diesem, den uns unsere Freundin Karin ans Herz gelegt hat. Das Besondere sind die Gewürze. Durch die Zugabe von gemörserten Korianderkörnern,…

Gegrillte Aubergine mit Spinat und Joghurt

Leicht, erfrischend und sehr schmackhaft und deshalb genau das richtige Essen an heißen Tagen oder als Vorspeise. Die Auberginen werden vorab im Backofen gegrillt und dann auf einer Kreuzkümmel-Joghurtsauce gereicht. In Knoblauch gedünsteter Spinat, ein paar Tomatenstücke und leicht scharfe Chilischoten passen gut dazu und sind farblich einfach schön. Das Auge isst ja immer mit….

Würzig aus dem Wok: gebratener Tofu mit Pilzen

Es gibt Gerichte, die den Namen fast food wirklich verdienen, weil sie nämlich innerhalb von 15 Minuten gekocht sind, allerdings aufgrund ihrer Qualität, ihrer Frische, ihrem Geschmack und ihren guten Zutaten mit dem  landläufigen fast food nichts gemein haben. Dazu gehört auch dieses würzige Wok-Essen,  das scharf und nussig mit appetitanregenden Aromen wie Knoblauch, Chili,…

Lauchpuffer mit Kräuterquark

Köstliche, nach meinen Lieblingsgewürzen schmeckende Lauchpuffer, mit den Aromen von Koriander, Kurkuma und Kreuzkümmel, ein wenig Schärfe, ein bißchen fluffig, schön saftig und dazu leckerer Kräuterquark. Alle sind damit glücklich und satt und lecken sich hinterher die Finger blank. Ottolenghi hat sich diese köstlichen Puffer ausgedacht, wir lieben sie schlichtweg. Zutaten: (14 Stück) 500 g…

Gegrillter grüner Spargel mit Chimichurri

Ich esse grünen Spargel ab und zu ganz gerne, bisher am liebsten kurz gedünstet und mit Parmesan bestreut. Auf Dauer wird das aber echt langweilig. Gut, man kann ihn in Risotto schnibbeln oder in ein Thai-Curry, aber so ganz solo… Dann bin ich kürzlich in der New York Times über ein Rezept von David Tanis…

Lieblings-Dips für alle

Diese drei Dips von Yotam Ottolenghi sind eine wirkliche Bereicherung. Sie sind so einfach wie raffiniert: einfach zu machen und raffiniert im Geschmack und in der Zusammenstellung ihrer Zutaten. Ich habe sie für Familie und Freunde gemacht. Wir waren von allen drei begeistert – und doch hatte jeder seinen Favoriten. Der Bohnen-Hummus wird mit Thymian…

Pikant: Möhren Curry

Möhren können so viel mehr sein als langweiliger Babybrei oder in Butter gedünstete Scheibchen. Ihr süßer Geschmack passt hervorragend zu orientalischen Gewürzen, ebenso zu asiatischen und natürlich zu Kokos. Dieses Curry  aus Sri Lanka ist schnell zubereitet und schmeckt lecker. Koriander oder Petersilie ergänzen es gut Tipp: Es muss nicht immer Basmatireis sein, auch asiatische…

Wandelbar: Kürbis-Plinsen

Ein Kürbis wird ja selten komplett verspeist, ausser man macht daraus eine Suppe. Dabei kann man ihn so vielseitig einsetzen. Ich röste ihn meistens im Backofen und benutze ihn dann für zwei, drei unterschiedliche Gerichte, als Füllung, für Gnocchi, Quiche, Muffins oder andere Dinge. Oder für diese Pfannküchlein. Ursprünglich kommen sie aus Russland, heissen dort…

Gemischtes Grün aus dem Wok mit gebratenem Tofu

Das Schöne am Kochen mit dem Wok ist, es geht flott und das Gemüse bleibt knackig. Durch die gleichmäßige Hitzeverteilung gehört das Sautieren in diesem gewölbten Topf deshalb zu den schonendsten Garmethoden und verbraucht darüber hinaus wenig Fett. Bisher habe ich Gerichte dieser Art immer in meiner teuren Vulcano Ceramic Pfanne gekocht, die aber nicht…