Duftend: Gemüse mit Halloumi und Petersilie

Dies ist eine kleine, völlig unkomplizierte Mahlzeit für eine oder Vorspeise für zwei Personen, die herrlich nach Gewürzen schmeckt. Diese kommen nämlich nicht wie oft üblich gleich als Marinade mit dem Gemüse in den Ofen, sondern werden extra in der Pfanne geröstet, so dass ihre Aromen sich ein wenig mehr von den süßen und saftigen…

Schwäbischer Kartoffelsalat

Das Besondere am schwäbischen Kartoffelsalat ist, dass er mit etwas heißer Brühe übergossen wird und darin zieht. Biss und Frische bekommt er durch die fein gehobelten Gurkenscheiben und frischen Zwiebelwürfelchen. Kartoffelsalat wird in Schwaben traditionell gerne an Weihnachten mit Würstchen gegessen. Aber selbstverständlich auch ausserhalb dieser Feiertage. Zutaten: (6 Personen) 1 – 1,5 kg festkochende…

Schlipf-Krapfen in brauner Butter

Heute verschlug es mir doch glatt die Sprache, während ich die Füllung auf den Nudelteig verteilte. Mein Sohn stand vor mir und fragte: „Machst du jetzt schon Fertig-Food?“ Er meinte damit natürlich den Nudelteig, den ich erstmals nicht (!) selbst gemacht hatte, denn auch meine Zeit ist manchmal sehr knapp bemessen. Ich habe vor dem…

Der ultimative Gnocchi-Tipp

Gnocchi selbst zu machen ist gar nicht so schwierig. Viele trauen sich aber nicht an Gnocchi ran, weil sie Angst haben, dass der Teig schlecht zu verarbeiten ist,  die Klösschen im Wasser zerfallen oder alles viel zu viel Arbeit macht. Dabei schmecken die selbst gemachten Gnocchi um Welten besser als die industriell hergestellten aus dem…