Für Einsteiger: Vollkorn-Mischbrot mit Körnern

Nein, um ein gutes Brot herzustellen braucht es durchaus nicht immer 24 oder 48 Stunden, es geht auch in drei. Dieses Brot war vor ein paar Jahren mein erster Vollkornbrot-Erfolg – nach mehreren Anläufen mit unbefriedigenden Ergebnissen. Damals habe ich das Getreide vorher sogar selbst gemahlen. Das spare ich mir mittlerweile. Jedenfalls ist dies ein…

Gegrillter Fenchel mit Zitrus-Früchten

Auch dieser Salat ist italienischer Provenienz und hat gerade Saison. Fenchel wird dort – ähnlich wie in Frankreich – recht häufig zubereitet, wahrscheinlich, weil er in jedem Gemüsegarten zu finden ist. Und, abgesehen vielleicht von den Städtern, hat im Grunde jede Familie einen – und wenn´s der von der Oma ist. Jedenfalls bilden der blumige…

Knäckebrot mit Sesam und Kernen

Eine Alternative zum gekauften Knabberkram sind diese sehr leckeren, hauchdünnen Knäckebrote. Wir machen sie schon seitdem die Kinder das Rezept aus dem Kinderhaus mitgebracht haben. In letzter Zeit waren sie leider in Vergessenheit geraten – wie das eben so ist, denn der Griff zu fertigen Produkten ist viel einfacher. Doch als ich sie kürzlich wieder…

Bunte Bete Salat mit Apfel und Gorgonzola

Im Frühjahr, nachdem ich meine gelben, geringelten und roten Beten ausgesät hatte und die dann auch irgendwann kleine Blättchen bekommen haben, war die Vorfreude schon groß. Denn letztes Jahr haben die Wühlmäuse alles vernichtet. In dem neu angelegten Beet waren nur ein paar (recht harmlose) Schnecken. Aber die muss man sowieso mit einkalkulieren und ab…

Warten lohnt sich: Das perfekte Körnerbrot

Was tun, wenn die Kinder plötzlich nach Körnerbrot und -brötchen verlangen? Ich kann mich nicht erinnern, in den letzten 20 Jahren schonmal ein solches selbst gebacken zu haben. Klar, in den Teig eine Handvoll Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne untergemischt, aber mehr auch nicht. Normalerweise kaufe ich nur noch sehr selten Brot. Aus dem eigenen Ofen schmeckt…