Orecchiette mit Palmkohl in Parmesancreme

Ein Gericht mit nur ganz wenigen Zutaten, aber ganz viel Geschmack. Es ist die Abwandlung eines Rezepts vom britischen Sterne-Koch Theo Randall, der die Sauce mit Spinat zubereitet hat. Spinat kann also wunderbar als Alternative zum Palmkohl genommen werden Zutaten: (4 Personen) Orecchiette 1 Bund Palmkohl (Cavolo Nero) (alternativ: 400 g frischer Spinat) 2 Knoblauchzehen,…

Okonomiyaki – Japanische Pfannkuchen

Okonomiyaki sind in Japan äusserst beliebt und sie werden in allen möglichen Varianten im Restaurant verspeist und ebenso gerne zuhause zubereitet. Sie bestehen aus einem dicken  Teig, der vermischt wird mit Kohlstreifen (diese sind ein Muss), aber auch mit allen anderen Gemüsesorten und -resten. Der Phantasie sind bei der Zusammenstellung keine Grenzen gesetzt. Sie schmecken…

Linsen-Grünkohl-Salat mit Miso-Dressing

Wieder ein Linsen-Salat, nach dem man süchtig werden kann. Diesmal mit ganz fein geschnittenem Grünkohl, Petersilie und milder Avocado. Ein feines Miso-Dressing mit Knoblauch rundet den Geschmack ab. Der Superfood-Salat enthält viele Vitamine, Proteine und wichtige Enzyme. Lauwarm oder bei Zimmertemperatur kommen seine Aromen am besten zur Geltung. Gute Miso-Pasten gibt es im Bioladen zu…

Was im Oktober zu tun ist

Der Oktober hat seinen eigenen Hintergrundsound. Die Arbeit im Garten wird immer wieder vom Geschrei der sich sammelnden Kraniche begleitet. Die ersten kalten Nächte machen sich bemerkbar, um so mehr genießt man die Sonne, wenn sie sich blicken lässt.  Die Stimmung im Garten wird melancholisch. Die Beete leeren sich langsam. Die letzten Paprika werden gepflückt….

Überbackene rote Bohnen

Wenn die Tage jetzt wieder kühler und ungemütlicher werden, hat man gerne etwas wärmendes, sättigendes auf dem Teller. Dieses sehr zufriedenstellende Gericht aus Bohnen und Gemüse wird im Ofen mit cremigem Käse überbacken und, wer mag, mit etwas Chili gewürzt. Dazu: frisches Knoblauch-Baguette (Scheiben rösten, während die Bohnen im Ofen überbacken, mit Knoblauch einreiben und…

Bunter Winterwok mit Tofu und Nudeln

Der Wok ist oft mein Notnagel, wenn es besonders schnell gehen soll, wenn ich nichts geplant oder meinen Kopf ganz woanders habe. Jedoch ein Notnagel, auf den ich immer wieder gerne zurückgreife, weil die Gerichte mit ihm so unkompliziert, vielfältig und gut sind. Ich kombinierte meistens Tofu, den ich zuerst mariniere und dann scharf anbrate,…

Polenta-Gnocchi alla romana mit Palmkohl

Diese Gnocchi-Variante habe ich in einer italienischen vegetarischen Zeitschrift entdeckt. Es hat mir gleich gefallen, weil es auch unter der Woche, wenn wenig Zeit ist, schnell zubereitet werden kann. Und alles, was aus dem Backofen kommt, ist bei uns sowieso fast immer ein Selbstläufer. Außerdem enthalten die Gnocchi wenigstens ein Minimum an Gemüse, das genauso…

Flan mit Palmkohl und Pecorino

In Padua habe ich vor ein paar Tagen in einer Osteria einen sehr guten Tortino al cavolo nero e pecorino gegessen. Es erinnerte in der Konsistenz fast an ein Muffin, war aber viel saftiger und mit weniger Teig. Ich habe einen Flan daraus gemacht, der als kleines Abendessen oder als Vorspeise wunderbar passt Zutaten: (4…

Besser: Grüne Smoothies

Aus unterschiedlichen Gründen beschäftige ich mich gerade mit dem Thema Allergien. Was ich einmal mehr gelernt habe ist, dass allergische Reaktionen vor allem bei einem geschwächten Immunsystem auftreten können. Ich kenne mehrere Leute, die so sehr unter Allergien bis hin zu Autoimmunkrankheiten leiden, dass ihr Leben sehr eingeschränkt ist. Bei einigen hat aber eine Umstellung…

Cannelloni mit Palmkohl und Steinpilzen

In unserer Küchenschublade liegt ein Zettel, auf den die Kinder ihre Essenswünsche aufschreiben können. Für mich macht es die Planung leichter und die Kinder freuen sich. Mein Sohn notiert routinemäßig Lasagne. Nun, ich finde, wenn man sich Lasagne wünscht und dann Cannelloni bekommt, ist das doch in Ordnung. Dem Koch muss schließlich ein gewisser Improvisationsfreiraum…