Delikat: Kerbel-Süppchen mit Croûtons

Vor einem Jahr hatte ich in meinem Garten so viel Kerbel gegen Schnecken ausgesät, dass ich plötzlich vor dem Problem stand, ihn irgendwie verarbeiten zu müssen. Allerdings wusste ich nicht recht wie. Seitdem habe ich aufmerksam alles studiert, was mit Kerbel zu tun hatte und ich glaube, es waren vorwiegend Suppen. Also habe ich jetzt…

Backofen-Gemüse mit Beluga-Linsen

Es gibt Gerichte, die sind wirklich leicht und unaufwändig zu machen und sind ideal für den Alltag. Zu ihnen gehört Gemüse aus dem Backofen, dessen Fan ich sowieso bin. Egal ob Rote Bete, Möhren, Kartoffeln, Blumenkohl, Kürbis oder was auch immer – im Ofen geröstetes Gemüse hat ein intensiveres Aroma und mehr Süße als gedünstetes….

Süß und aromatisch: Schmor-Gemüse

Langsam geschmortes Gemüse schmeckt einfach fantastisch, vor allem wenn sich die Sorten so gut ergänzen wie diese hier. Ohne Beigabe von Wasser garen sie im eigenen Saft, die Aromen der Zutaten durchdringen und vereinen sich und erfreuen jeden Gaumen. Die süße Note der Gemüse bekommt durch die Chiliflocken einen kleinen scharfen Akzent, Majoran verleiht ihm…

Süppchen von Pastinaken und Kartoffeln

Gegen graue Wintertage: Eine schöne, gelbe Suppe mit fruchtigem Touch, gut als Vorspeise geeignet und – da sie recht satt macht – sogar als Hauptgericht. Der süßlich-würzige Geschmack der Pastinake bleibt angenehm im Hintergrund. Zutaten: (4 Personen) 600 g Kartoffeln, 200 g Pastinaken, 3 Schalotten, 1 Birne, 400 ml Gemüsefond, 200 ml Sahne (oder halb…

Pastinaken Kräuter Risotto

Pastinaken waren weit außerhalb meines Radars – bis zu dem Tag, an dem sie in einem meiner Beete gewachsen sind. Die Samen lagen als Geschenk einer Bestellung bei, und ich habe sie eher spaßeshalber ausgesät. Über ihren Geschmack kann man ja ähnlich wie bei Fenchel sehr geteilter Meinung sein. Mittlerweile habe ich aber ein Rezept,…