Bunte Kokossuppe mit Reisnudeln

Das Problem bei fertigen Gewürzpasten ist, das Curry schmeckt nahezu immer gleich. Das muss nicht schlecht sein, zumal es bequem ist, aber wer Lust hat, probiert einmal selbst die typischen Aromen in die Kokossuppe zu bringen. Ich habe es ehrlich gesagt auch nur deshalb gemacht, weil meine Kinder Galgant, Limettenblätter, Chili und Zitronengras in meinem…

Rustikal: Nudeln mit Grünkohl und Shiitake-„Speck“

Kürzlich habe ich in einem Interview mit einem Spitzenkoch (leider habe ich dessen Namen vergessen) gelesen, dass mit Tamari- Sojasauce marinierte Shiitake-Pilze ähnlich wie Speck schmecken sollen. Das wollte ich natürlich gleich ausprobieren. Und da ich noch Grünkohl hatte, habe ich diesen geschmort, während die Shiitake in der Pfanne brutzelten. Es gibt eine gewisse Verwandschaft,…

Leckere Winter-Rezepte aus Italien

Die Küche muss manchmal doch schon für einiges herhalten. Zum Beispiel um die Sehnsucht nach einem Land zu kompensieren. Ich muss gestehen, dass ich zwar erst seit ein paar Tagen aus Italien wieder zurück in Deutschland bin, aber die Sonne, überhaupt das Licht, die Wärme und der Blick aufs Meer fehlen mir, spätestens seitdem ich…

Pilzragout mit cremiger Polenta

Diese Mahlzeit ist einfach perfekt: sie schmeckt so richtig lecker, sie wärmt und sie ist schnell zubereitet. Die Konsistenz und Struktur des Ragouts ist einfach wunderbar. Man hackt die Austernpilze samt Stängel klein und köchelt sie mit ein paar getrockneten Steinpilzen für ein tieferes Aroma zu einer mittelfeinen Sauce, die immer noch Biss hat. Die…

Steinpilz-Raviolini mit Salbei-Butter

Mit gekauftem Teig sind diese kleinen Ravioli recht schnell zubereitet. Natürlich ist ein selbst gemachter immer ein wenig edler, der braucht aber seine Zeit. Also haben wir abgekürzt… Die Füllung besteht aus getrockneten Steinpilzen und Ricotta, sie ist sehr cremig und kräftig im Aroma durch die Pilze. Deshalb würde ich hier auch immer Nudeln im…

Viel öfter: Pilz-Risotto mit Petersilie und Parmesan

Ich kann mich nicht erinnern, wann wir zuletzt ein Pilz-Risotto gegessen haben. Vermutlich weil mein Sohn Pilze nicht mag und in letzter Zeit auch keine Risotti leiden mochte. Aber das Gute bei Jugendlichen ist ja, dass sie immer noch sehr flexibel sind und sich Dinge und ihre Vorlieben mal schnell ändern können. Weil meine mittlere…

Einfach: Pasta mit Zucchini-Champignon-Curry-Sahne

Dies ist – in nunmehr weiterentwickelter Version – eines der ersten vegetarischen Standardgerichte meiner Mutter, an das ich mich erinnere. Es wird bis heute bei uns zubereitet, weil es allen schmeckt und schnell gemacht ist. Selbst die Kinder kochen es für sich, wenn sie alleine sind. Es wurde in ähnlicher Weise vor Jahrzehnten in einer…

Gnocchi alla romana mit Pilzen

Diese Grießnocken sind Universaltalente und auch für Anfänger gut machbar. Lange bevor ich mit Kartoffelgnocchi angefangen habe, standen diese schon auf meinem Speiseplan als Studentin. Der mit Ei und Parmesan verfeinerte Brei aus Hartweizen wird flach ausgestrichen und dann klassischerweise rund ausgestochen. Im Backofen gratiniert passt er wunderbar zu verschiedenen Gemüsen wie hier zu Pilzen,…

Fein: Pasta mit Lauch in Weißwein-Sahne-Sauce

Nudeln mit Lauch? Ja, stimmt, das klingt zunächst unspektakulär. Doch die Weißwein-Sahne-Sauce, in der etwas geriebener Grana Padano schmilzt, macht alles rund, fein im Geschmack und ziemlich gut. Als Pasta empfehle ich gute Eiernudeln, am besten natürlich selbst gemachte, die schmecken mit der Sauce zusammen wunderbar. Als Variante kann man den Lauch auch mit ein…

Delikat: Austernpilze mit Parmesankruste und Stampf

Kein Mensch braucht Schnitzel, denn diese Austernseitlinge mit Parmesankruste schmecken hundertmal besser. Sie sind innen schön saftig und aussen so richtig knusprig, da ich hier Pankobrösel gewählt habe. Das macht wirklich einen Unterschied. Die Panade ist ohne Ei gemacht, das geht tadellos. Weil die Pilze so gut schmecken, kann man die Menge auch erhöhen, im…