Frühlings-Suppe mit Chili-Knoblauch-Öl

Der Übergang vom Winter in das Frühjahr ist aus Sicht der Küche immer etwas undefiniert. Es gibt fast kein Wintergemüse mehr, aber im Beet recken sich die Pflanzen erst langsam aus der Erde. Auf der einen Seite gibt es noch ein paar Rosenköhlchen und aus der Tiefkühltruhe Erbsen und Bohnen, auf der anderen Seite die…

Fein: Nudeln mit Lauch in Weißwein-Sahne-Sauce

Nudeln mit Lauch? Ja, stimmt, das klingt zunächst unspektakulär. Doch die Weißwein-Sahne-Sauce, in der etwas geriebener Käse schmilzt, macht alles rund, fein im Geschmack und ziemlich gut. Die Pilze müssen übrigens nicht unbedingt extra angebraten, sie können auch gerne zusammen mit dem Lauch angedünstet werden. In unserer Familie gibt es allerdings ein Mitglied, das Pilze…

Sieben Gemüse in pikanter Sauce: Mung-Fu

In China gibt es meines Wissens keinen Rosenkohl, das macht aber nichts, denn dieses Gericht mit den sieben Gemüsen ist äusserst variabel und eignet sich bestens, um verschiedene Gemüsereste zu verwerten. Im Sommer mischt man Lauch und Zucchini oder Sprossen darunter, im Winter eben andere Sorten. Der Rosenkohl war ein Experiment meinerseits, doch gerade sie…

Cannelloni mit Palmkohl und Steinpilzen

In unserer Küchenschublade liegt ein Zettel, auf den die Kinder ihre Essenswünsche aufschreiben können. Für mich macht es die Planung leichter und die Kinder freuen sich. Mein Sohn notiert routinemäßig Lasagne. Nun, ich finde, wenn man sich Lasagne wünscht und dann Cannelloni bekommt, ist das doch in Ordnung. Dem Koch muss schließlich ein gewisser Improvisationsfreiraum…

Kürbis-Klößchen mit Steinpilz und Rosmarin

In den Sommerferien habe ich mir in Italien eine vegetarische Zeitschrift gekauft, weil ich wissen wollte, ob dort anders vegetarisch gekocht wird als bei uns. Mein Eindruck ist, dass die vegetarische Küche recht bodenständig ist, vielleicht noch mehr als bei uns im eigenen Kulturkreis verwurzelt bleibt und viel mit Aromen und Zutaten spielt. Jedenfalls habe…

Geröstetes Brot mit Palmkohl und Pilzen

Ein unkomplizierter, kleiner Snack am Abend oder eine Vorspeise bei mehreren Gängen für Gäste (dann macht sich ein Ciabatta als Unterlage natürlich etwas edler als Toastbrot), dazu ein Glas Wein oder ein Apéritif. Die Pilze werden kurz in der Pfanne sautiert und mit Salz und Pfeffer gewürzt, ebenso der Palmkohl, eventuell kann man alles noch…

Einfach: Spaghetti mit Zucchini-Curry-Sahne

Dies ist eines der ersten vegetarischen Standardgerichte meiner Mutter, an das ich mich erinnere und das bis heute bei uns zubereitet wird, weil es allen schmeckt und schnell gemacht ist. Es wurde vor Jahrzehnten in einer Essen & Trinken-Ausgabe veröffentlicht, als vegetarische Rezepte in den Heften noch auf ein, zwei Gerichte beschränkt und noch recht…

Knusprig: Gemüse-Pakoras

Aussen knusprig und innen heiß und saftig – so sollten frische Pakoras sein. Pakoras findet man in Indien als Streetfood, in Restaurants werden die Gemüsefritter gerne als Vorspeise angeboten. Leider sind sie auch so richtig lecker. Doch wer sich sonst gesund ernährt, sich bewegt und schlank ist, darf ohne Reue zulangen, selbst wenn es etwas…

Gegrillte Kräuter-Seitlinge

Noch ein Tipp für den fleischbefreiten Grill: Kräuterseitlinge schmecken gut, lassen sich leicht verarbeiten und behalten ihren Biss. Sie werden mit Olivenöl und Kräutern, die man gerade zur Hand hat, ein paar Frühlingszwiebeln und Salz und Pfeffer gewürzt – fertig. Wer keine Grillplatte hat, halbiert oder viertelt die Pilze und spießt sie auf Holzspießchen, oder…

Würzig aus dem Wok: gebratener Tofu mit Pilzen

Es gibt Gerichte, die den Namen fast food wirklich verdienen, weil sie nämlich innerhalb von 15 Minuten gekocht sind, allerdings aufgrund ihrer Qualität, ihrer Frische, ihrem Geschmack und ihren guten Zutaten mit dem  landläufigen fast food nichts gemein haben. Dazu gehört auch dieses würzige Wok-Essen,  das scharf und nussig mit appetitanregenden Aromen wie Knoblauch, Chili,…