Spaghetti mit Zitronen-Butter, Rosmarin und Kräuter-Blüten

Nudeln mit Zitronensauce erinnern an Sommer. In Italien, dem Land mit den wunderbaren Amalfi-Zitronen, ist diese Variante deshalb auch weit verbreitet. Nun gut, Deutschland ist nicht Italien, leckere Zitronen gibt es aber auch bei uns im Bioladen, und deshalb zaubern auch wir uns ein bißchen Sonnengenuss auf den Teller. Bei diesem Nudelgericht darf folgendes nicht…

Nudelfest: Dreierlei Pasta

Warum immer nur eine Sorte Nudeln auftischen, wenn man doch Appetit auf mehrere Variationen hat und sich nicht entscheiden kann? Zum Beispiel, wenn sich ein paar Freunde zum Essen einfinden oder die liebe Familie. Ganz einfach: man macht gleich drei Sorten Bandnudeln, nämlich Spaghetti, Tagliatelle und Pappardelle. Die Saucen sollten einfach sein und gut vorzubereiten,…

Schnell fertig: Bärlauch- und Kräuterbutter

Mengenangaben sind bei diesem Rezept wirklich nicht notwendig. Bei mir war die Menge des gehackten Bärlauch vom Volumen her ähnlich wie das der weichen Butter. Das kann man ganz nach Geschmack variieren. Ebenso können noch andere Kräuter wie Thymian oder Petersilie hinzugefügt werden, auch ein Tröpfchen Olivenöl… alles was man eben so mag. Eine weitere,…

Pure Alchemie: Toskanische Bauern-Suppe

Das Aroma dieser so einfachen Suppe ist überwältigend. Die Kombination aus Rosmarin, Salbei, Knoblauch, dem scharfen Peperoncino und fruchtigen Tomaten mutet schlicht an, verwandelt aber die Kartoffeln in etwas Besonderes. Die haben auch lange genug Zeit, die verschiedenen Aromen in sich aufzunehmen – sie köcheln nämlich etwa 1½ Stunden lang in der Brühe vor sich…

Μπαχαρικό Épice Spice Krydderi Gewürz بهارات

Gewürze sind mehr als das Salz in der Suppe. Sie machen ein Gericht lebendig, sie geben ihm einen bestimmten Charakter, eine Richtung, machen es schmackhaft, sie sind sinnlich, aufregend, stimulierend, interessant, sie erzeugen Emotionen und wecken Leidenschaften. Und sie heilen. Rezepte herausragender Köche sind manchmal so unverwechselbar wie der Zungenschlag bestimmter Schriftsteller. Es geht natürlich…

Kürbis-Gnocchi in Kräuter-Butter und Knoblauch

Wie lange freue ich mich schon auf diese Gnocchi-Variante! Noch während die Hokkaidos in meinem Garten reiften, lief mir das Wasser im Mund zusammen. Durch den Kürbis werden die Gnocchi schön orange.  Sie schmecken einfach hinreissend mit der in der Butter angebratenen Mischung aus Rosmarin, Salbei und Knoblauch. Diesmal hatte ich noch Ricotta im Kühlschrank,…

Bitte mehr! Kürbis-Tarte Tatin mit Gorgonzola und Rosmarin

Kürzlich, bei einem Treffen mit Freundinnen, gab es leckeren Zwiebelkuchen und von Tini diese absolut köstliche Tarte Tatin mit Butternusskürbis und Ziegenkäse. Sie ist wirklich etwas Besonderes, und ich konnte es kaum erwarten, sie zuhause nochmal zu backen. Da die Kinder aber bei Ziegenkäse (noch) streiken, habe ich mit Gorgonzola eine gute Alternative gefunden, die…

Broteskorte: Eingelegter Ziegen-Frischkäse

Ein Stückchen Brot in gutes Olivenöl mit Fleur de Sel getunkt ist schon prima. Eine raffinierte Steigerung ist Olivenöl, das das Aroma von Kräutern, Pfeffer und Chilistückchen enthält, und in das Ziegenfrischkäsetaler eingelegt sind, die zum frischen Baguette oder Dinkel-Sauerteig-Brot die richtige Begleitung abgeben. Als Abwechslung einfach wunderbar. Das Ganze ist schnell gemacht und völlig…

Kindergarten: Stecklinge selber ziehen

Junge Pflanzen selber zu ziehen ist einfach, und der Erfolg macht Spaß. Eigentlich braucht man nur etwas Geduld, einen Topf mit einer sandigen Erdmischung, ein Auge drauf und der Rest geht von ganz alleine. Und jetzt ist gerade die beste Zeit, um Nachwuchs zu produzieren: von Lavendel, Rosen, Salbei, Rosmarin, Duftgeranien, Papyrus, Lorbeer, Physalis und…

Mediterran: Gemüse-Ricotta-Hefekuchen

Es gibt gute Zucchini-Rezepte, die gekocht zu werden sich lohnen. Ich muss zugeben, dass Zucchini lange Zeit zu den Gemüsen gehörten, die mich nicht so wahnsinnig angemacht oder mich mit Fantasien zu kulinarischen Köstlichkeiten übermannt haben. Das liegt vor allem aber an dem Gemüse selbst, das oft wässrig und nichtssagend ist, manchmal sogar bitter und…