Rote Fettuccine mit Gorgonzola-Creme

Ein leckeres Nudelgericht mit spektakulärer Farbe. Das Rezept stammt ursprünglich aus meiner neuen italienischen Leib-und-Magen-Zeitschrift „Sale&Pepe“. Doch das Heft liegt im Haus in Italien – und da können wir im Moment leider nicht hin. Also wird aus dem Gedächtnis gekocht, denn kompliziert ist es nicht. Was man braucht, ist etwas Rote Bete-Saft, den man sich…

Linsenplinsen

Diese Plinsen (oder auch Blini genannt) sehen nicht nur hübsch aus und sind darüber hinaus sehr gesund, sie schmecken auch einfach lecker. Die Blini sind gut als Vorspeise für mehrere Personen geeignet, oder um die Kinder, die nun erstmal nicht mehr in der Schule, sondern zuhause mit einem Buch in der Hand in der Sonne…

Süß-scharf gebratene Wok-Nudeln

Hat dieses Essen nicht eine tolle Farbe? Dank der kleinen roten Bete sieht das Gericht plötzlich richtig feurig aus, dabei hat es zwar Schärfe, ja schon, aber auch ein deutlich süßliches Aroma durch die Gemüsesorten und die Soja-Tamarinden-Sauce. Echt lecker! Und ist in 10 Minuten fertig… Zutaten: (2 Personen) 100 g Mie-Goreng Nudeln (dünne Weizenbandnudeln)…

Vietnamesische Glücksrollen

Auf unserer letzten Fahrt nach Italien machten wir Halt in Freiburg. Ich kann gar nicht sagen weshalb, aber auf unseren Fahrten nach Italien gehen wir eigentlich immer asiatisch essen. Immer. Italienisch wäre ja auch blöd. Jedenfalls wurde uns ein sehr gutes asiatisches Restaurant empfohlen. Abgesehen davon, dass wir wegen zu leichter Kleidung auf dem Fußweg…

Fantastisch: Karotten-Bete-Salat auf griechischem Joghurt

Eigentlich müsste die Überschrift lauten: Fantastischer süß-fruchtiger Karotten- rote Bete-Salat mit Zitronennote auf Knoblauch-Sesam-aromatischem, griechischem Joghurt, besprenkelt mit gehackten Pistazien und Petersilie und geriebener Zitronenschale. Das heißt auch: Vitamine und Schönmacher satt. Diese Komposition schmeckt dabei so gut wie sie aussieht und nach der ersten Gabel muss man leider so lange weiteressen, bis alles leer…

Quinoa mit Avocado, roter Bete, Kürbis, Sprossen und Tahini-Sauce

Wer sich zwischendurch mal was richtig Gutes tun will, verwöhnt sich mit diesem Salat. Er ist wunderbar dafür geeignet, um Reste von Kürbis oder anderen Gemüsesorten zu verarbeiten. Hier habe ich dafür Hokkaidospalten und 2 halbe rote Bete im Ofen gegart, weil die vom Rest der Familie sowieso verschmäht werden. Besonders gut dazu schmeckt das…

Rote-Bete-Risotto mit Spinatsalat und Blaubeeren

Dieses schön anzusehende Risotto schmeckt so wunderbar, dass man gut auch mittags schon ein Glas Weißwein dazu trinken kann. Das habe ich zumindest in der Osteria kürzlich so gemacht. Um das Gericht nicht zu vergessen, habe ich es nun nachgekocht. Alle in der Familie sind begeistert – ganz entgegen meiner kühnsten Erwartungen -, denn der…

Nori Make, Sesam-Spinat, Tamago-Yaki und Tofu-Yaki

Der Essenswunsch unserer Tochter zum Geburtstag? Vegetarisches Sushi. Der Begriff stimmt natürlich nicht, weil Fisch ausgeschlossen ist, aber ich weiß genau, was sie will: Make-Röllchen, würzig marinierter und gebackener Tofu (Tofu-Yaki), einen süßlicher asiatischen Salat, japanisches Omelette (Tamago-Yaki) und natürlich die sehr nussig-leckeren Spinat-Sesam-Kugeln. Dazu scharfer Wasabi und eine pikante Soja-Sesam-Sauce. Eingelegten Ingwer essen nur…

Was im Oktober zu tun ist

Der Oktober hat seinen eigenen Hintergrundsound. Die Arbeit im Garten wird immer wieder vom Geschrei der sich sammelnden Kraniche begleitet. Die ersten kalten Nächte machen sich bemerkbar, um so mehr genießt man die Sonne, wenn sie sich blicken lässt.  Die Stimmung im Garten wird melancholisch. Die Beete leeren sich langsam. Die letzten Paprika werden gepflückt….

Was im September zu tun ist

Ernten, Einkochen, Einfrieren – in diesem Monat wird es hektisch. Bis jetzt ist das Wetter noch trocken und sollte dazu genutzt werden, Zwiebeln, Kartoffeln, Paprika, Zucchini und die Zwetschgen zu ernten. Bei Regen kocht man eben seine Tomaten ein. Immer schön flexibel bleiben. Ich habe schon einen Anhänger voller Pferdemist im Garten stehen. Demnächst werde…