Perfekt: Pasta mit Rucola-Spinat-Pesto und Kirschtomaten

Wenn man meinen Kindern glauben schenken will, dann ist diese Pasta-Variante genau richtig: ein bißchen pikant (durch den Rucola), nussig (das machen die leckeren, gerösteten Pinienkerne) und mit süßlich-fruchtiger Note (durch die karamellisierten Ofentomaten). Nebenbei ist sie schnell fertig. Die geschmorten Tomaten aus dem Ofen passen übrigens auch hervorragend zu einer Polenta oder als Topping…

Was im Mai zu tun ist

Langsam wird es richtig warm, der Garten duftet unvergleichlich gut und blüht wunderbar, in den Hecken brüten Amseln, Singdrosseln, Kohlmeisen und Gimpel. Leider ist es auch ziemlich trocken. Regelmäßiges Gießen ist jetzt besonders wichtig, damit die jungen Pflanzen gut anwachsen. Damit sich kräftige, nach unten strebende Wurzeln bilden, lieber durchdringend, dafür nicht so oft wässern als…

Spaghetti mit Rucola-Walnuss-Pesto

Manchmal bleibt fürs Kochen einfach wenig Zeit. Zum Beispiel, wenn man sich Strategien ausdenken muss, um die jungen Pflanzen im Garten gegen die Mäuse, Hasen und Schnecken zu verteidigen und auf dem Markt wieder neue Setzlinge besorgt werden müssen, um die verschwundenen zu ersetzen. Beim Anbau von eigenem Gemüse sollte man manchmal lieber vielleicht keine…

Flammkuchen mit Spargel, Spinat und Chiliöl

An heißen Tagen sind Flammkuchen als leichtes Mahl wirklich ideal. Mit wenig Aufwand hat man sie im Handumdrehen fertig, ihr Belag ist absolut flexibel, so dass man (wie ich es hier gemacht habe) einmal mehr Spinat, einmal mehr Spargel drauflegen und damit die individuellen Befindlichkeiten und Vorlieben der Mitessenden berücksichtigen kann. Da es gerade frischen…

Schnell: Karamellisierte Feigen auf Couscous mit Rucola und Nüssen

Keine Lust zu kochen, aber trotzdem hungrig? Jetzt ist Feigenzeit und deshalb bietet sich diese Kombination mit Couscous geradezu an. Zusammen mit etwas Rucola für den schärflichen Geschmack und gerösteten Haselnüssen wird daraus eine Vorspeise oder ein leichtes Essen. Süßer Honig und angenehm frisch-pikante Aromen geben hier den Ton an Zutaten: (4 Personen) 1 Tasse…

Bunter Salat mit Melone, Heidelbeeren und Mozzarella

An heißen Tagen reicht mittags ein Salat oft völlig aus. Ich mag besonders gerne die Mischung aus verschiedenen Geschmacksrichtungen und habe bittere Salate wie Radicchio und Endivie mit pikantem Rucola und milden Eichblatt gemischt, dazu süße Melone und Heidelbeeren, milden, sättigenden Mozzarella und eine ausgewogene Vinaigrette. Blitzschnell gemacht Zutaten: (1 Person)verschiedene Salate (Rucola, Endivie, Radicchio,…

Pizza bianca mit Rucola

Sich bei Pizzateig immer wieder aufs Neue auszuprobieren, ist legitim. Die Italiener machen das schließlich auch, was ich sehr beruhigend finde, denn es zeigt, dass auch dort niemandem das perfekte Pizzarezept in die Wiege gelegt wird (was meine leise Befürchtung war) und wir Nordlichter uns einfach nur doof anstellen. So habe ich auf einer italienischen…

Nudelsalat mit Gartenkräutern

Ein frisch gemachter oder vielleicht auch schon etwas durchgezogener Nudelsalat ist bei den Sommertemperaturen eine gute Mahlzeit. Erbsen und Mozzarella alleine als Beigabe wären wohl doch zu mild, und so erhält er sein Aroma durch eine Paste von würzigen Gartenkräutern wie etwa Rucola, sehr lecker auch Petersilie und Basilikum. Chilischote macht ihn noch etwas pikanter….

Spargel-Rucola-Salat mit Miso

Ein leichtes und dennoch sättigendes Abendessen mit vielen Vitaminen, bei dem der süßliche Geschmack des Spargels bestens mit den Bitterstoffen des Chicorées und dem pikanten Rucola harmonieren, begleitet von einem milden Nuss-Miso-Dressing. Dazu ein Glas Wein…   Zutaten: (1 Person)1 Handvoll Rucola1 Chicorée, kleingeschnitten6 – 8 Spargelstangen (weiß und/oder grün)1 Tasse Sprossen1 Tl ButterMeersalz1 Prise…

Salat mit karamellisierten Feigen, Orangen und Feta

Man sollte es nicht glauben, aber auch in Hamburg wachsen Feigen, die sogar reif werden und schön süß schmecken. Von einer Freundin aus Blankenese habe ich gerade welche geschenkt bekommen und bin begeistert. Da wir beide Ottolenghi-Fans sind und bei dem Starkoch aus London die süßen Früchte auch gerne zum Einsatz kommen, haben wir beide…