Harmonisch: Flammkuchen mit Zwetschgen und Ziegenkäse

Ein Flammkuchen mit Herbstaromen, nicht besonders üppig, aber das ist oft ja ganz angenehm. Die warmen, süßlichen Zwetschgen gehen mit der Ziegenkäsecreme und den Zwiebeln eine wirklich interessante, harmonische Verbindung ein. Da der Teig ohne Hefe gemacht wird, ist er auch relativ schnell zubereitet und einsatzbereit.  Zutaten: (2 – 3 Personen/ 2 Flammkuchen)Für den Teig:250…

Lecker: Pasta mit Creme aus gerösteten Paprika

Bei dieser äußerst leckeren Nudelvariation, die auf unserer Favoritenskala weit oben rangiert, vermischen sich der Geschmack von süßlicher, gerösteter Paprika mit scharfem Knoblauch, salzigen Kapern und knusprigen Pinienkernen oder Mandeln. Die Creme wird schön sämig durch einen Löffel Ricotta. Wenn möglich zu frischem Thymian greifen, der schmeckt einfach viel intensiver. Zutaten: (4 Personen) Nudeln (nach…

Aromatisch: Mit Ricotta gefüllte Zucchiniblüten

Bei den Kräutern kann man im Hochsommer aus dem Vollen schöpfen und damit wunderbare Füllungen herstellen. Wie bei diesen mit Ricotta gefüllten  Zucchiniblüten, die in Italien ziemlich beliebt sind. Oft  werden sie sogar noch frittiert oder zumindest in einem Teig ausgebacken. Eine leichtere Variante ist diese hier. Der Ricotta wird mit Kräutern und Parmesan und…

Bunt: Risotto mit Pastinake, Möhre, Roter Bete und Thymian

Süßliche Rüben bestimmen hier die Note des bunten Risottos. Mein Arzt, von dem das Rezept stammt, macht immer noch einen Klacks Gremolada oben drauf. Doch als ich nach Hause gekommen bin, musste es mal wieder schnell gehen, alles war eilig – und die Kräuterpaste fiel unter den Tisch. Ich habe sie schlichtweg vergessen bzw. zu…

Perfekt: Flammkuchen mit Apfel, Taleggio und Thymian

Wir wollen unsere geernteten Äpfel möglichst bald verbrauchen, für die Lagerung sind sie zu klein. Einen großen Teil habe ich zu Apfelmus eingekocht, vom Rest wünschen sich die Kinder Apfelstrudel, Crumble oder Kuchen. Oder Flammkuchen, denn der ist ein bißchen fruchtig,  gleichzeitig herzhaft durch den Taleggio und deshalb als leichtes Essen perfekt. Jeder nimmt sich…

Artischocken und Kartoffeln im Thymian-Sud

Immer wenn im Restaurant La Scala, unserem ehemaligen Lieblings-Italiener in Hamburg, diese Vorspeise angeboten wurde, habe ich sie mir bestellt. Das war leider viel zu selten. Und leider ist Mario mit seiner Familie nach Jahrzehnten wieder in die Heimat an den Gardasee zurück. Durch dieses Gericht habe ich erfahren, wie wunderbar Artischocken und Kartoffeln harmonieren…

Klassisch: Risotto mit Birnen, Taleggio und Thymian

In Holland streicht man die Erdbeermarmelade gerne aufs Leerdamerbrot, in Frankreich isst man Orangenkonfitüre zum Camembert und in Italien packt man die Birnen mit cremigem Taleggio ins Risotto. Süß und pikant ist ein Klassiker und schmeckt einfach lecker zusammen.  Bei diesem Risotto wird eine Hälfte der Birnen mitgekocht, die andere in der Pfanne in Butter…

Knusprig (1): Pizza mit Zucchinicreme und Tomaten

Wer denkt, Italiener huldigen nur ihren überlieferten Pizzarezepten wie Margherita, Quattro formaggi oder Salsiccia, liegt daneben. Nein, auch hier werden Rezepte verfeinert, weiterentwickelt, modifiziert, vor allem im ambitionierten Hausgebrauch. In der Feinschmeckerzeitschrift „Sale & Pepe“ habe ich dann auch die Anregung für diese leckere Pizzavariante entdeckt, bei der keine Tomatensauce Verwendung findet, sondern eine Creme…

Rote Fettuccine mit Gorgonzola-Creme

Ein leckeres Nudelgericht mit spektakulärer Farbe. Das Rezept stammt ursprünglich aus meiner neuen italienischen Leib-und-Magen-Zeitschrift „Sale&Pepe“. Doch das Heft liegt im Haus in Italien – und da können wir im Moment leider nicht hin. Also wird aus dem Gedächtnis gekocht, denn kompliziert ist es nicht. Was man braucht, ist etwas Rote Bete-Saft, den man sich…

Einfach und fein: Risotto al limone

Anfang des Jahres werden in Italien die Zitronen langsam wieder reif. Sie sind schön saftig und frisch und ihre Schale ist zu schade zum Wegwerfen. Da uns das sonnige Gelb in dieser dunklen und grauen Jahreszeit nur guttut, gibt es Risotto al limone. Ganz einfach. Die Kunst ist hier, das Risotto nicht sauer werden zu…