Nudelsalat nach Tini

Der Sommer ist die beste Zeit für einen Nudelsalat. Er macht satt, schmeckt lecker und kann kalt gegessen werden (eignet sich also ebenso als Mittagessen für die Schule oder das Büro). Am liebsten mag ich ihn tomatig fruchtig mit gerösteten Pinienkernen. Inspiriert hat mich Tinis Version bei unserem letzten Mädelsabend… Zutaten: (4 Personen) 250 g…

Grünkern-Tomaten-Risotto

Ein unkompliziertes, einfaches Gericht mit viel Geschmack und mehr Biss, als man es durch Reis gewohnt ist. Grünkern hat ein gutes Aroma und passt wunderbar zu den geschmorten Tomaten und dem etwas deftigeren Majoran. Grob geraffelter Parmesan rundet alles ab. Zutaten: (2 Personen) 200 g Grünkern 200 g Cocktailtomaten, halbiert oder geviertelt 1 Zwiebel, in…

Rote Linsen-Suppe mit Tomaten und Kokosmilch

Das Problem bei dieser Suppe ist, man kann mit dem Essen nicht aufhören. Ein gutes Zeichen. Deshalb sollte man am besten gleich die doppelte Portion machen und einfach weiteressen. Man schärft und würzt sie nach Belieben mit dem Lieblingscurry und bestreut die Suppe mit frischem Koriander. Curry, Tomaten, Kokosmilch und die Linsen ergänzen sich einfach…

Was im Mai zu tun ist

In einem Garten ohne Rehe zu gärtnern macht richtig Freude! Seitdem unser Hund Anfang April eines gefressen hat (es ist hier verendet), ist es einigermaßen ruhig. Die Ricke, die Jahr für Jahr ihre Kitze hinten im Schilf ablegt, wurde auch noch nicht gesichtet, nur ein junger Bock lässt sich ab und zu blicken. Er allein…

Was im April zu tun ist

Die Tage werden spürbar länger, die Sonne gewinnt an Kraft, trotzdem weht einem manchmal noch ein kaltes Lüftchen um die Nase. Dieser Monat ist der wichtigste für den Start in die Gemüsesaison. Viele Pflanzen müssen nun in die Erde, damit sie genügend Zeit für Wachstum und Reife bis in den Sommer haben. Leider werden jetzt…

Pizza-Teig: Grundrezept für die Napoletana

Nun ist Deutschland nicht Italien und Hamburg schon gar nicht Neapel, wo es an jeder Ecke Pizza vom geprüften Pizzabäcker, dem pizzaiuolo, gibt, zertifiziert von der Associazione Verace Pizza Napoletana. Die Vereinigung garantiert weltweit, dass die von ihr ausgezeichneten Pizzabäcker die Tradition, das Herstellungsverfahren und die Qualität der handgemachten Neapolitanischen Pizza einhalten. Immerhin gibt es…

Lust-Essen

Wie wäre es mal wieder mit einer heißen, duftenden Holzofenpizza mit knusprigem Rand und dünnem Boden, der da und dort eine große Blase wirft, belegt mit würziger Tomatensauce aus San-Marzano-Tomaten und mildem Mozzarella, der beim Schneiden lange Fäden zieht? Hilfe, Pizza macht ja dick! Und überhaupt, was ist nur aus ihr geworden? Den Appetit auf…

Was im März zu tun ist

Im Märzen der Bauer… Na ja, jetzt in den ersten, noch eisigen Tagen des Monats kann er nicht viel bestellen, alles ist tief gefroren. Doch das kann sich schnell ändern. Nach der Winterpause setzt er mit der Düngung seiner Felder fort. Man wird es an manchen Tagen olfaktorisch wahrnehmen. Das heißt für uns: es ist…

Paprika-Sauerkraut-Gulasch

…natürlich ohne Fleisch, dafür aber mit viel Vitamin C und deshalb genau das Richtige für diese Jahreszeit. Je nach Geschmack kann man dem Gulasch auch schön mit Chili einheizen. Wer frisches Sauerkraut liebt, kann es für diesen Eintopf gerne verwenden, der dann allerdings relativ sauer wird. Mit mildem Sauerkraut geht man dagegen kein Risiko ein,…

Beliebt: Minestrone

Die Suppe läuft bei uns auch unter Sternchennudel-Suppe, aber egal wie man sie nennt, sie schmeckt einfach lecker. Deshalb wird davon auch immer gleich ein großer Topf zubereitet. Am nächsten Tag, wenn sie schon schön eingedickt ist, wird die Minestrone von dem ein oder anderen sogar noch lieber gegessen. Der Vorteil von Sternchen ist, sie…