Gerettet: Wok Gemüse mit Udon und Tofu

Mein Mann konnte es dann doch nicht lassen und kalauerte am Tisch vor sich hin: „Früher war immer Jesus die Rettung, heute ist es der Wok!“  Nun gut, man kann darüber denken, was man möchte, aber zumindest mittags hat uns der Wok wirklich schon häufiger gerettet. Nach zehn oder fünfzehn Minuten steht nämlich das Essen…

Chinesische Keule, Zuckerschoten und Mangold aus dem Wok

Was spricht eigentlich dagegen, Chinesische Keule in einem Thaicurry zu verarbeiten? Eigentlich gar nichts. Also sucht man sich aus dem Garten noch ein paar andere Gemüse wie zarte Zuckerschoten, Mangoldblätter und Frühligszwiebel zusammen und bereitet dieses leichte Curry mit Thai-Reisnudeln zu. Die Zubereitung geht schnell und man wird belohnt mit vielen unterschiedlichen, leckeren Aromen. Auf…

Zuckererbsen-Zucchini-Tofu-Wok

Ich habe zurzeit sehr wenig Zeit – auch für´s Kochen. Nudeln sind in dieser Situation zwar immer ganz praktisch, aber Abwechslung ist für mich einfach wichtiger. Wäre ich alleine, würde ich mir irgendein Gemüse kurz anbraten oder etwas improvisieren, aber der lieben Familie reicht das natürlich nicht. Also hole ich auch gern den Wok raus,…

Knackiges Grün mit Mie-Nudeln

Improvisation möglich: bei diesem 10-Minuten-Gericht plündert man am besten die Beete und/oder das Gemüsefach des Kühlschranks, nimmt zum Beispiel knackige Zuckerschoten, ein Stück jungen Wirsings, eine übrig gebliebene halbe Zucchini, eine Frühlingszwiebel, bereitet alles vor und sautiert es einige Minuten in einem Schmortopf. Währenddessen garen die Nudeln und landen schließlich mit etwas Tofu beim Gemüse….