Tomaten-Feta Dip mit Thymian

Mit einem frischen Brot und diversen Dips ist man immer fein raus. Man nimmt sie als Vorspeise, als improvisiertes Abendbrot oder isst sie zu Backofengemüse.

Dieser Dip ist noch  meinem Überschuss an Tomaten geschuldet. Wer getrocknete Tomaten nicht mag, lässt sie einfach weg. Pimentòn de la Vera gibt dem Dip eine fruchtig-pikante Note. Da Feta von sich aus schon recht salzig ist, schmecken Gurken auch gut dazu, die ebenso kleingeschnibbelt als Topping aufs Brot passen



Zutaten:
200 g Feta
100 g Frischkäse
3 Tomaten, geviertelt
1 – 4 getrocknete Tomaten
1 Tl Thymian, getrocknet
Pimentòn de la Vera
Pfeffer
Olivenöl

Die getrockneten Tomaten in einem Topf mit Wasser und etwas Essig in 10 Minuten weichkochen.

Zusammen mit den anderen Zutaten in einem Gefäß mit dem Pürierstab zermusen. Mit den Gewürzen abschmecken.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.