Tomaten mit Reis-Mozzarella-Füllung

on

Diese gefüllten Tomaten haben den vollen Tomatengeschmack. Sie werden nämlich nicht einfach mit gekochtem Reis gefüllt, sondern der Reis wird mit dem Tomatenfleisch – ähnlich wie beim Risotto –  gegart. Das schmeckt besonders gut. Der Mozzarella macht die Füllung schön cremig.

Je nach Geschmack kann man noch verschiedene Kräuter wie Petersilie oder Basilikum untermischen.



Zutaten: (4 Personen)
12 größere Tomaten (ca. 7 cm ∅)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 El Olivenöl
5 El Arborio-Reis
1 Tasse Wasser
1Tl Oregano, getrocknet
1 Prise Chiliflocken
5 Zweige glatte Petersilie
weitere Kräuter nach Belieben (Basilikum, Rosmarin…)
Meersalz
1 Mozzarella, in Würfel geschnitten

Tomaten-Deckel abschneiden und beiseite legen und die Tomaten mit einem kleinen Löffel vorsichtig aushöhlen. Fruchtfleisch mit Saft und Kernen in einen Topf geben. Die kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe dazu, mit 1 Tl Meersalz, Oregano, Chiliflocken und Olivenöl verrühren, dann alles mit dem Pürierstab fein pürieren.

Den Reis unterhebenund bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Dabei öfter umrühren. Bei zu wenig Flüssigkeit, etwas Wasser nachgießen. Die letzten 10 Minuten lasse ich den Reis bei geschlossenem Deckel nur noch bei geringster Hitze ausquellen, damit möglichst wenig Flüssigkeit übrig bleibt. Eventuell nochmal abschmecken.

Mit den Mozzarella-Würfelchen und der gehackten Petersilie vermischen, Reismischung in die Tomaten füllen, Tomaten-Deckel drauflegen und in einer ofenfesten Form im Ofen bei 180° C Umluft 30 Minuten garen.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.