Tomaten-Feta Dip mit Thymian

Mit verschiedenen Dips ist man immer fein raus. Mit einem frischen Brot werden sie Vorspeise oder improvisiertes Abendbrot oder man isst sie zu Backofengemüse.

Dieser Dip ist meinem Überschuss an Tomaten geschuldet. Getrocknete Tomaten geben ihm Intensität und Piment d´Espelette eine fruchtig-pikante Note. Da Feta von sich aus schon recht salzig ist, schmecken Gurken auch gut dazu, zum Beispiel klein geschnippelt als Topping aufs Brot.



Zutaten:
200 g Feta
100 g Frischkäse
3 Tomaten, geviertelt
4 getrocknete Tomaten
1 TL Thymian, getrocknet
Piment d´Espelette (alternativ: Cayenne)
Pfeffer
Olivenöl
Dazu: Gurke und Sprossen

Die getrockneten Tomaten in einem Topf mit Wasser und etwas Essig in 10 Minuten weichkochen.

Zusammen mit den anderen Zutaten in einem Gefäß mit dem Pürierstab zermusen. Mit den Gewürzen abschmecken. Mit Gurken und Sprossen bestreuen.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.