Sommerlich: Paella mit aromatischem Gemüse

In dieser Woche ist es noch einmal richtig warm und sommerlich geworden. Man kann noch draußen essen und mit Freunden auf der Terrasse sitzen und Wein trinken.  Schön ist, dass es auf dem Markt – und in dem ein oder anderen Garten – jetzt noch gutes, reifes, aromatisches Gemüse gibt und hier zum Einsatz kommt….

Zum Aperitif: Snack mit Parmesan oder Rosmarin

Mein Mann kauft in Italien regelmäßig Parmesan-Pandolini zum Knabbern. Das sind kleine, salzige Olivenöl-Kekse (was sonst in Ligurien!), sie kommen aus einer Bäckerei des Nachbarorts und sind deren Spezialität. Sie schmecken gut zum „aperitivo“, aber nicht nur: Die Kinder hauen sie auch so weg, wenn ich nicht aufpasse, und die Packung ist dann ruckzuck alle….

Wärmend: Gemüse-Linsen-Eintopf mit Wirsing

Mit der Kälte kommt die Zeit der wärmenden Eintopf-Gerichte, die die Eigenschaft haben, am nächsten Tag noch besser zu schmecken. Hier habe ich verschiedene Gemüse inklusive Wirsing mit unterschiedlichen Hülsenfrüchten und Nudeln kombiniert und mit Kreuzkümmel und frisch gemahlenem Koriander gewürzt. Sehr köstlich! Abgeschmeckt mit etwas Balsamico und mit einem Löffel (Kräuter-) Crème fraîche bekleckst…

Alchemie: Toskanische Bauern-Suppe

Das Aroma dieser so einfachen Suppe ist überwältigend. Die Kombination aus Rosmarin, Salbei, Knoblauch, dem scharfen Peperoncino und fruchtigen Tomaten mutet schlicht an, verwandelt aber die Kartoffeln in etwas Besonderes. Die haben auch lange genug Zeit, die verschiedenen Aromen in sich aufzunehmen – sie köcheln nämlich etwa 1½ Stunden lang in der Brühe vor sich…

Bitte mehr! Kürbis-Tarte Tatin mit Gorgonzola und Rosmarin

Bei einem unserer Mädelsabende gab es leckeren Zwiebelkuchen und von meiner Freundin Tini diese absolut köstliche Tarte Tatin mit Butternusskürbis und Ziegenkäse. Sie ist wirklich etwas Besonderes und ich wollte sie zu Hause nochmal backen. Da die Kinder aber bei Ziegenkäse (noch) streiken, habe ich mit Gorgonzola eine gute Alternative gefunden, die genauso gut passt….

Selbstläufer: Französische Galette mit Kartoffeln

Es gibt Gerichte, die gehen immer. Darunter fallen selbstverständlich Nudeln, aber auch Tartes und all ihre Verwandten sind praktisch Selbstläufer. Bei uns erfreuen sich Galettes immer größerer Beliebtheit. Ich freue mich, weil ich keine Form dafür brauche, und sie auch sonst recht unaufwändig in der Zubereitung sind. Der Rest freut sich, weil sie immer so…

Feurig: Mediterraner Eintopf mit Kichererbsen

Die mediterranen Kräuter und Tomaten im Garten haben viel Sonne getankt und schmecken jetzt besonders gut. Der Brühe dieser dicken Suppe kommt das sehr zugute, da sie all diese tollen Aromen von den reifen Früchten, von Rosmarin, Knoblauch, Peperoncino, Salbei und Thymian aufnimmt und an die Nudeln, die darin garen, abgibt. Den Schärfegrad des Eintopfs…

Pfirsich-Blätterteig-Kuchen mit Rosmarin und Vanilleeis

Nie war ein Stück Kuchen schneller und einfacher hergestellt. Doch wenn man alleine ist, wie ich zurzeit, backt man in der Regel keinen Kuchen nur für sich. Sollte man deshalb aber immer drauf verzichten? Ich finde nicht. Deshalb habe ich einen Blätterteig bemüht, ihn mit einer Frischkäse-Eier-Mischung bestrichen und mit Pfirsichspalten belegt. Alles wenig gesüßt….

Pasta mit Spinat-Pistazien-Pesto

Das altbewährte Nudelgericht mit seiner Sauce aus Spinat, Knoblauch und Sahne wird hier abgelöst durch eine neue Variante mit einer Art Spinat-Pesto (für das man sowohl Baby- als auch normalen Blattspinat verwenden kann) und mit Rosmarin aromatisierten Kartoffelwürfelchen. Es ist erstaunlich sättigend, schön mild und vor allem auch superschnell zubereitet. Zutaten: (4 Personen) Nudeln 100…

Focacce aus der Pfanne, Rote Bete-Hummus, Rotkohl-Rohkost

Ich bereite uns zurzeit gerne Platten mit gemischten Salaten, Rohkost, Avocado, Eiern und frischem Brot zu. Das ist abwechslungsreich, gesund und macht Appetit. Die Fladenbrote sind nach einem italienischen Rezept für Rosmarin-Focacce aus der Pfanne entstanden. Bei uns gab es sie, weil es mal wieder schnell gehen musste, in Sesam-Abwandlung zuerst zu einem Dhal-Makhani und…