Ravioli mit Kürbis-Ricotta-Füllung und feiner Tomatensauce

Diese Pasta habe ich zum Silvesteressen bei Freunden in Italien gemacht.  Klar, das war ein bisschen Arbeit, die hat sich aber zweifellos gelohnt, und mit einem guten Hörbuch vergeht die Zeit wie im Flug. Jedenfalls waren alle italienischen und deutschen Gäste am Tisch begeistert. Ein original italienisches Rezept sei das zwar nicht, merkte mein Nachbar…

Rote Linsen-Gemüse-Suppe

Rote Linsen sollte man eigentlich immer einsatzbereit im Schrank haben. Zum Beispiel für den Fall, dass es schnell gehen oder der Gatte mit einem Dhal ruhig gestellt werden muss. Oder einfach wegen der Eiseskälte draußen der Bedarf nach einer schönen, heißen Suppe besteht, die man mit Chilischärfe anheizt. In diesem Fall nimmt man noch Zwiebeln,…

Würzig: Kürbis Tikka Masala

Ein würziges Rezept für alle, die nicht so genau wissen, was sie mit ihrem Ufo- oder Patisson-Kürbis anstellen sollen. Klar kann man ihn erstmal mit seiner hübschen Blumenform als dekoratives Ausstellungsobjekt in die Küche postieren, nur leider hält er sich nicht lange und sollte deshalb alsbald in den Kochtopf wandern.  Am besten man mariniert ihn…

Bitte mehr! Kürbis-Tarte Tatin mit Gorgonzola und Rosmarin

Bei einem unserer Mädelsabende gab es leckeren Zwiebelkuchen und von meiner Freundin Tini diese absolut köstliche Tarte Tatin mit Butternusskürbis und Ziegenkäse. Sie ist wirklich etwas Besonderes und ich wollte sie zu Hause nochmal backen. Da die Kinder aber bei Ziegenkäse (noch) streiken, habe ich mit Gorgonzola eine gute Alternative gefunden, die genauso gut passt….

Was im Oktober zu tun ist

Und schwups – schon wieder ist ein Sommer vorbei und der Nachbargärtner treibt mich ab jetzt mit seinem Hochleistungs-Laubpuster, mit dem er den ganzen Garten und Fußweg abpustet, morgens in den Wahnsinn. Aber es gibt auch schöne Klänge. Die Kraniche sammeln sich in Scharen und sorgen für den Hintergrundsound, der die Arbeit im Garten begleitet….

Pasta mit roher Tomaten-Chili-Sauce und geröstetem Kürbis

Eine hinreißende Pastavariante, wie ich sie liebe: unkompliziert, raffiniert, irre lecker. Ein bisschen süß durch den Kürbis, ein bisschen scharf durch die Peperoncini. Leider ist mir in meiner Euphorie ein kleines Missgeschick passiert, da ich meine Chili-Sammel-Dose etwas zu großzügig über dem Kürbis geschüttelt habe. Meine armen Kinder – die haben am meisten gelitten, waren…

Was im Mai zu tun ist

Langsam wird es richtig warm, der Garten duftet unvergleichlich gut und blüht wunderbar, in den Hecken brüten Amseln, Singdrosseln, Kohlmeisen und Gimpel. Leider ist es auch ziemlich trocken. Regelmäßiges Gießen ist jetzt besonders wichtig, damit die jungen Pflanzen gut anwachsen. Damit sich kräftige, nach unten strebende Wurzeln bilden, lieber durchdringend, dafür nicht so oft wässern als…

Köstlich: Pikante Kartoffel-Kürbis-Puffer mit Erbsen-Mus

„Die sind ja scharf! Und ist da Ingwer drin? Kann ich da auch Apfelmus dazu essen?“ – meine Kinder brauchen einen Augenblick, bis sie sich daran gewöhnt haben, dass bei diesen Puffern ihre Erwartungen ein bißchen durchkreuzt werden, aber sie schmecken ihnen echt gut. Dass da Kürbis drin ist, merken sie noch nicht einmal. Die…

Fusioniert: Kartoffel-Knöpfchen auf Kürbismus

Auch in Italien probieren junge Köche immer wieder neue Kreationen aus und schrecken selbst vor asiatisch-mediterranen Kombinationen nicht zurück. In einem kleinen Lokal namens La Gassa d´Amante, schön gelegen direkt am ligurischen Meer, wo man im Sommer die Füsse in den Sand strecken kann, habe ich kürzlich dieses Gericht gegessen: eine Fusion aus feinem Kürbispüree,…

Fabelhaft: Galette mit Kürbis, Orange und Salbei

Ich gebe zu, der Fladen sieht auf den ersten Blick ein bißchen aus wie ein hässliches Entlein, denn der ein oder andere Rand ist (unbeabsichtigt) ein bißchen dunkel geworden. Doch nach dem ersten Biss ist schon klar: diese Kürbis-Galette von Ottolenghi ist wirklich fabelhaft, und wenn man ein bißchen besser aufpasst als ich das hier…