Sommerlich: Granita von Pink Grapefruit mit Gin

Bittere Aromen mag man oder eben nicht. Ich bin manchmal richtig süchtig danach, egal ob Radicchio, Puntarelle, Endivie, Campari, Gin oder sonst was. Meine neueste Entdeckung ist dieses Getränk aus gefrorenem Pink Grapefruit-Püree und Gin. Mit etwas bitterem Martini Fiero oder Campari übergossen und mit Weißwein aufgefüllt wird daraus ein sommerlicher, eiskalter Apéritif mit Beschwingungsgarantie.

Die Granita kann auf Vorrat gemacht und ihm Tiefkühlfach gelagert werden. So ist der Drink schnell fertig



Zutaten:
2 Pink Grapefruits
50 g Rohrohrzucker
60 – 80 ml Gin

Die Grapefruits schälen, möglichs viel von der weißen Haut entfernen und mit dem Pürierstab fein pürieren.

Zucker in ¼ des Pürees leicht erwärmen bis er sich auflöst. Nun die restlichen Zutaten untermischen.

Gibt man das ganze in die Eismaschine bleibt die Granita eher samtweich, schmeckt aber schon gut. Gibt man die Mischung nun in das Tiefkühlgerät und lässt sie dort über Nacht, erhält man die perfekte, eiskalte Granita.

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.