Mangold (Beta vulgaris)

Mangold gehört zur Gattung der Rüben und wächst entweder als Stielmangold (Flavescens-Gruppe) oder Schnittmangold (Cicla-Gruppe). Letzterer wächst immer wieder nach, wenn man für die Ernte die äußeren Blätter abbricht. Mangold ersetzt ab dem Frühsommer den Spinat, der in den heißen Monaten nicht mehr gedeiht.


Steckbrief

Sorte:Rainbow“ , farbenfrohe Mischung aus vier Sorten (gelbstielig, rot mit rotem Blatt, lila mit grünem Blatt und orangestielig mit rotem Blatt). Wüchsig und gesund. Selektion auf leuchtende, klare Farben und guten Geschmack.

samentüten
Empfehlenswerte Adressen für Saatgut

Aussaat:

  • April bis Mitte August
  • Saattiefe 3 cm
  • Keimung bei 8 – 16°C
  • Keimdauer 8 – 14 Tage
  • direkt in die Erde oder in Töpfen im Gewächshaus vorziehen
  • Kompostgabe bei Aussaat fördert das Wachstum
  • Abstand in Reihen 30×40 cm
  • in Mischkultur mit Bohnen, Radieschen, Rettich, Möhren sowie Kerbel und Radicchio
  • Kälte im Jungpflanzenstadium kann Schosser bewirken, insbesondere bei sehr frühen Aussaaten im März
  • ab Ende Juni können die größten Blätter laufend geerntet werden
  • milde Winter überdauert die Pflanze und treibt nochmal im Frühling aus, bevor sie blüht

Familienzugehörigkeit: Fuchsschwanzgewächse

Balkongeeignet: ja, im Kübel mit genügend Tiefe

Kulturdatenblatt 2016:
– Aussaat 9.4. ins Hügelbeet

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.