Paprika (Capsicum annuum)

Früher dachte ich, grüner Paprika sei wie der gelbe oder rote einfach eine andere Sorte. Bis ich das erste Mal selbst roten Paprika angebaut habe, der dann grüne Früchte bekommen hat. Eine Schote hat sich noch rot gefärbt und war auch richtig gut, dickfleischig, knackig und süß-aromatisch und hatte die Form einer schönen Fleischtomate. Die anderen haben geschmeckt, wie grüne Paprika eben schmecken. Paprika brauchen viel Wärme und Sonne, deshalb nicht den rechtzeitigen Saattermin verpassen.


Steckbrief

Sorte:Paprika paradeisfrüchtig frührot„, ein frühreifer Freilandpaprika mit anfangs grünen, sehr dickfleischigen, mittelgroßen, tomatenförmigen und rot abreifenden Früchten von süßem, aromatischem Geschmack. Sehr reichtragend. Auch Gewächshausbau möglich.

Glockenpaprika„, Sortenrarität; die Früchte hängen wie Glöckchen an der Pflanze. Die Pflanze ist 0,7 bis 1,3 m hoch und reich verzweigt. Die sehr dekorativen Früchte schmecken außen eher mild, zum Samengehäuse hin jedoch schart. Kann bei 15°C hell überwintern. Früchte gut zum Einlegen geeignet.

Aussaat und Kultur:

  • im Februar/März in Schalen oder Aussaatkisten
  • Dunkelkeimer
  • Keimung bei 20-24° C
  • Keimdauer 10 – 20 Tage
  • wenn sich die Keimblätter voll entfaltet haben, in Töpfe pikieren, evtl. tiefer setzen
  • optimale Pflanzgröße ist erreicht, sobald die ersten Blütenknospen sichtbar werden
  • die erste, oberste Blüte (Königsblüte) wird bei Gemüsepaprika ausgeknipst, damit sich der Ertrag erhöht. Bei Chilis spielt das keine Rolle
  • Wichtig: Düngung mit viel Pferdemist, Hornspänen usw. für Wachstum
  • Wichtig: viel giessen
  • Abstand in Reihen unterschiedlich je nach Sorte 50 x 50 cm bis 50 x 70cm
  • bei Temperaturen unter 15°C wächst Paprika kaum noch, optimal ist alles über 20°C

Familienzugehörigkeit: Nachtschattengewächse

Balkongeeignet: ja, in großen Töpfen an sonnigem Standort

Kulturdatenblatt 2016:
– Aussaat 23.2.
– Pflänzchen am 15.3. vereinzelt

print

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.