Fladenbrote aus der Pfanne

Einfacher geht es eigentlich kaum. Dieses Fladenbrot wird sekundenschnell in der Pfanne gebacken und passt perfekt zu Currys und Dips


Zutaten: (4 Fladen)
180 g Mehl Typ 550
½ Tl Meersalz, evt. weniger
2 El Olivenöl
100 ml (Hafer-) Milch
1 Tl schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 Knoblauch, durchgepresst
Öl zum Braten

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und 5 Minuten gut verkneten. Eventuell etwas mehr Mehl nehmen, der Teig sollte nicht mehr kleben.

30 Minuten in der zugedeckten Schüssel bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

In 4 Teile teilen. Jede Portion zu einem Fladen von etwa 25 cm Durchmesser dünn ausrollen. Auf meiner Arbeitsplatte geht das ohne Mehl am besten, weil ich den Teig so mehrmals ausrollen, vorsichtig ablösen und weiter ausrollen kann.

Eine Pfanne mit 1 Tl Öl benetzen und erhitzen. Jeden Fladen von beiden Seiten ungefähr 45-60 Sekunden bräunen.

print
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.