Raffiniert: Nudeln mit Blumenkohl, Oliven und Petersilie

Nudeln sind einfach Alleskönner, sie können sogar mit Blumenkohl. Ich denke dabei jetzt nicht an einen sahnigen Auflauf mit Käse, wie langweilig, sondern an ein pikantes, zitroniges, geschmacklich differenziertes Pasta-Gericht, bei dem die Blumenkohlröschen von Oliven, Petersilie, Pinienkernen und Pecorino begleitet werden. Von Sauce würde ich hier wirklich nur ungern sprechen, weil die einzelnen Aromen…

Slow food: Schmorgemüse aus dem Ofen

Dieses Gericht habe ich in Italien öfter gemacht, da es – gerade für Gäste – gut vorzubereiten und zu Kartoffelpüree wirklich ein Genuss ist. Frisches Gemüse vom Markt, Basilikum und Oliven schmoren für 2 Stunden bei geringer Temperatur im Ofen. Es wird unwiderstehlich zart, ohne zu zerkochen. Was es notgedrungen an Farbe verliert, gewinnt es…

Knusprig (2): Pizza mit kurz geschmorten Tomaten, Oliven und Mozzarella

Es gibt eine genauso leckere Variante zur vorhergehenden Pizza. Wir haben sie im gleichen Gang zubereitet für unsere vierte Pizza. Hierfür werden die halbierten Tomaten kurz in Olivenöl geschmort bevor sie auf den Teig gelegt werden. Das macht ihre Konsistenz etwas cremiger und den Geschmack süßlicher. Wichtig sind bei beiden Pizzen eine gute Qualität der…