Feines Süppchen von Lauch und Petersilienwurzel

Petersilienwurzel und Lauch sind vom Aroma her sehr mild und eher süsslich und für eine feine Suppe wie geschaffen. Die Zitrone hebt den Geschmack und ist unerlässlich. Als Vorspeise oder als leichtes Gericht mit geröstetem Brot bestens geeignet.  Zutaten: (4 Personen) 1 Stange Lauch 1 – 3 Petersilienwurzeln, je nach Größe 1 Zwiebel kleingehackt 30…

Zweierlei Flammkuchen: Tomate-Mozzarella und Lauch-Gouda

Flammkuchen ist eine elsässische Spezialität und wurde früher vor dem Brot im Holzofen gebacken, um die Temperatur besser abschätzen zu können. War er in 12 – 15 Minuten fertig, war die Temperatur perfekt. Bei dem Belag  von Flammkuchen kann man seiner Fantasie natürlich freien Lauf lassen. Wir machen ihn mit Sauerkraut oder mit Lauch, mögen…

Porree (Allium porrum)

Gut, dass es ihn gibt. Er ist unscheinbar, diskret und doch greift man in manchen Situationen allzu gerne auf ihn zurück, weil er geduldig im Beet wartet, bis er in die Rolle des Retters schlüpfen kann. Zum Beispiel als aromatische Zutat in der Minestrone, als Würze in einer Tortilla, als Flammkuchenbelag oder als feiner, in…

Flammkuchen mit Porree, Apfel und Gorgonzola

Flammkuchen ist wunderbar vielseitig und als pikante Variante ebenso lecker wie als süße, zum Beispiel mit Apfel und Zimt-Zucker. Nach meiner Vollkorn-Erfahrung in Venedig habe ich mich getraut, für den Anfang die Hälfte des Mehls durch Vollkorn zu ersetzen. Ich war wirklich positiv überrascht, weil ich Vollkornböden immer als bitter schmeckend in Erinnerung habe. Davon…

Klosterkuchen mit Porree

Dieses Rezept aus der Schweiz kommt bei mir gerne zum Einsatz, wenn ich ein Gericht suche, das ich gut vorbereiten kann und notfalls in meiner Abwesenheit gart. Der Mürbeteig sollte ein wenig ruhen, und die Quiche braucht ja auch noch eine halbe Stunde im Ofen. Abgesehen davon ist sie allseits beliebt und lässt sich in…

Unverzichtbar: Gemüsefond

Einer meiner Lieblingsköche, Michael Hoffmann, hatte auf Arte einmal eine Sendung, die ich Sonntag für Sonntag gebannt verfolgte und für die ich alles stehen und liegen ließ. Das kommt selten vor. Dort kochte er saisonal mit seinem Gemüse aus dem eigenen Garten, zum Teil improvisiert, aber immer relativ spontan, was mir persönlich sehr gefällt und…

Blitz Tofu Gemüse „winter season“

In 10 Minuten geschnippelt und vorbereitet, in 10 Minuten gebruzzelt – fertig. Bei mir beginnt das Kochen, wenn ich vorher nichts bestimmtes geplant habe, meistens mit einem Rundgang durch den Garten oder im Winter eben durch die Küche oder zum Gemüselager. Wenn dann noch Eile angesagt ist, ist dieses quasi Wok-Gericht mein Favorit. Man kann…

Linseneintopf mit Wintergemüse

Kürzlich musste wieder schnell und aus dem Stehgreif eine Idee für das Mittagessen her. In solchen Fällen mache ich meistens eine kleine Runde durch den Garten (im Februar ist da natürlich nicht mehr viel zu holen), dann in die Garage zu den Kartoffeln und schließlich zum Kühlschrank. Draussen gefunden habe ich in meiner Sandmiete eine…