Verführerisch: Rotes-Pesto-Käse-Brot

Eine Variante unseres ersten Brotes, diesmal mit Käse und rotem Pesto sowie Bier angesetzt. Auch sehr verführerisch, einfach zuzubereiten und durch die Tomaten etwas fruchtiger im Geschmack


Zutaten:
400 g Mehl Typ 550
100 g Weizenvollkornmehl
2 Tl Meersalz
20 g Hefe
200 ml dunkles Bier
50-60 ml Wasser
200 g Gouda, gerieben
12 Tl rotes Pesto

Für den Brotteig das Mehl mit Salz und geriebenem Käse (davon 2 El zurückbehalten) in eine Schüssel füllen, in die Mitte eine Kuhle drücken und dort die Hefe in der Hälfte des Biers auflösen. Mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. 30 Minuten ruhen lassen.

Restliches Bier und Wasser hinzufügen und alles mit den Knethaken oder von Hand zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Das dauert ca. 10 Minuten. Den Teig abgedeckt in einer eingeölten Schüssel mit Deckel 1 – 2 Stunden gehen lassen.

Danach aus der Schüssel lösen und in 12 gleiche Teile teilen. Jedes für sich etwas in die Länge dehnen und in der Mitte mit 1 Tl Pesto bestreichen und zusammenklappen. Mit der offenen Seite nach oben in die Form stellen. Mit allen Teilen so verfahren und eng an eng in die gefettete Backform nebeneinander schichten. Restlichen Käse darüber streuen. Nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze (evt. mit Brotbackfunktion) vorheizen. Das Brot darin etwa 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Gitter leicht abkühlen lassen. Schmeckt warm und frisch am allerbesten.

print
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.