Sandwich mit gebratenem Gemüse, Gremolada und Käse

Alla italiana: Ein mit gebratenem Gemüse, Tomaten und Mozzarella bzw. Räucherkäse gefülltes Sandwich, das mit einer Petersilien-Basilikum-Gremolata aromatisiert wird. Sehr schmackhaft, vollwertig, sättigend und schnell zubereitet. 

Das Brot, das das Ganze zusammenhält kann vielerlei Gestalt haben. Man nimmt dafür zwei Toastscheiben oder eine Pitatasche oder einen Wrap. Oder eine Piadina (wenn man sich gerade in Italien aufhält). Sie ist nichts anderes als ein großer, dünner Weizenfladen, der in der Pfanne („piadina“) gebacken wird. Eigentlich vergleichbar mit einem Wrap. Der Fladen wird kurz erwärmt, gefüllt und dann meistens aufgerollt.

Hier habe ich Reste einer Aubergine und Paprika in der Pfanne angebraten, eine Tomatenscheibe,  und Salatblättchen hinzugefügt sowie eine Gremolada gemacht. 

Da meine Piadina zu lange (weil unbeaufsichtigt) in der Pfanne war, wurde sie ungewollt zwar schön knusprig, allerdings war an Aufrollen nicht mehr zu denken. So wurde eben ein dünnes, geklapptes Gemüse-Sandwich daraus


Zutaten: (1 Person)
1 Piadina oder Weizenfladen o.ä.
2 Scheiben Aubergine
¼ gelbe Paprika, in Streifen
2 Scheiben Fleischtomate
Salatblättchen
Mozzarella, in Scheiben
Scamorza affumicata, in Scheiben
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
2 El Gremolada

Für die Gremolada: 1 El Petersilie, 1 El Basilikum, ½ Knoblauchzehe, Zitronenabrieb und 1 El Saft, 1 El Sojasauce, 1 El Olivenöl. Zutaten pürieren, beiseite stellen

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Auberginenscheiben und die Paprikastreifen von beiden Seiten gut anbraten, bis sie weich sind. Mit den Tomatenscheiben auf eine Teller legen, salzen und pfeffern.

Wrap oder Piadina in der Pfanne von beiden Seiten erhitzen. Mit der Gremolada bestreichen, mit dem Gemüse, Salat und Käse belegen, dann zusammenklappen oder aufrollen.

print
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.