Schnell: Karamellisierte Feigen auf Couscous mit Rucola und Nüssen

Keine Lust zu kochen, aber trotzdem hungrig? Jetzt ist Feigenzeit und deshalb bietet sich diese Kombination mit Couscous geradezu an. Zusammen mit etwas Rucola für den schärflichen Geschmack und gerösteten Haselnüssen wird daraus eine Vorspeise oder ein leichtes Essen. Süßer Honig und angenehm frisch-pikante Aromen geben hier den Ton an Zutaten: (4 Personen) 1 Tasse…

Saftig: Möhren-Salat mit Pistazien

Ein einfacher, frischer, saftiger Rohkostsalat mit den süßen Aromen von Karotte und Rosine. Besonders hübsch wird die Mischung mit bunten Möhren. Als Vorspeise oder zu Gegrilltem oder einfach als Beilage – er ist vielfältig einsetzbar Zutaten: (4 Personen) 6 Möhren (gerne auch gemischte Farben) 2 El Pistazien, geröstet 2 El Rosinen 1 El Petersilie, gehackt…

Fein: Spitzkohl-Salat mit Möhre und Apfel

Wer gerne Krautsalat mag, aber Weißkohl nicht so gut verträgt, kann es mit Spitzkohl probieren. Der ist feiner und lässt sich wunderbar als Salat verarbeiten. Dieser hier ist unaufdringlich mit etwas Curry gewürzt, super saftig, ein bißchen pikant und snackt sich leicht weg. Er eignet sich als Vorspeise oder auch zum Abendbrot mit frischem Ciabatta …

Quinoa mit Pesto, Kräutern und Feta

Noch ein Salat, der sich besonders auch an heißen Tage als vollwertige Mahlzeit eignet: nussige Quinoa, geschmacklich angereichert mit Pesto, diversen Kräutern, gerösteten Mandeln und Pinienkernen. Der milde Feta sättigt und macht daraus eine runde Sache. Tipp: den Quinoa vorkochen und abgekühlt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann erst am nächsten Tag fertig zubereiten,…

Bunter Salat mit Melone, Heidelbeeren und Mozzarella

An heißen Tagen reicht mittags ein Salat oft völlig aus. Ich mag besonders gerne die Mischung aus verschiedenen Geschmacksrichtungen und habe bittere Salate wie Radicchio und Endivie mit pikantem Rucola und milden Eichblatt gemischt, dazu süße Melone und Heidelbeeren, milden, sättigenden Mozzarella und eine ausgewogene Vinaigrette. Blitzschnell gemacht Zutaten: (1 Person)verschiedene Salate (Rucola, Endivie, Radicchio,…

Nudel-Zucchini-Salat mit Miso-Dressing

Nudelsalat kann man eigentlich immer essen. Traditionell macht man ihn ja entweder zum Grillen oder um heiße Sommertage zu überstehen. Ich finde aber, ein Nudelsalat eignet sich auch besonders gut als Mittag- oder Abendessen, wenn man etwas sucht, das man vorbereiten und hungrigen Mäulern einfach hinstellen kann. Schwierig bei Nudel- oder auch Reissalaten finde ich…

Regenbogen-Salat

In asiatischen Restaurants vermeide ich es tunlichst, mir einen Salat zu bestellen. Die bestehen nämlich meist aus geschmacksneutralen Eisberg-Blättern, geriebenen Karotten und einer süsslich-wässrigen Sauce, kurz gesagt: sie sind kein Vergnügen. Wahrscheinlich eher eine Verlegenheit, weil wir Deutschen vermeintlich immer Salat-Sättigungsbeilagen brauchen. Aber bei Meera Sodha ist das anders, die Rohkost variiert nach Saison, wird…

Gebackener Ziegenkäse mit Birnen-Chutney

Manchmal muss man sich den Tatsachen stellen und auch in die hinteren Ecken des Küchenschranks schauen. Ich mache das nicht gerne. Denn dann entdecke ich, trotz guter Vorsätze, immer einige Gläser mit älterem Etikett: Kompott, eingelegte Zwiebeln und Gurken oder Zucchini. Leider verliert mit der Zeit vor allem das Obst an Farbe, so ganz ohne…

Vietnamesische Glücksrollen

Auf unserer letzten Fahrt nach Italien machten wir Halt in Freiburg. Ich kann gar nicht sagen weshalb, aber auf unseren Fahrten nach Italien gehen wir eigentlich immer asiatisch essen. Immer. Italienisch wäre ja auch blöd. Jedenfalls wurde uns ein sehr gutes asiatisches Restaurant empfohlen. Abgesehen davon, dass wir wegen zu leichter Kleidung auf dem Fußweg…

Fantastisch: Karotten-Bete-Salat auf griechischem Joghurt

Eigentlich müsste die Überschrift lauten: Fantastischer süß-fruchtiger Karotten- rote Bete-Salat mit Zitronennote auf Knoblauch-Sesam-aromatischem, griechischem Joghurt, besprenkelt mit gehackten Pistazien und Petersilie und geriebener Zitronenschale. Das heißt auch: Vitamine und Schönmacher satt. Diese Komposition schmeckt dabei so gut wie sie aussieht und nach der ersten Gabel muss man leider so lange weiteressen, bis alles leer…